Home / Forum / Kochen & Backen / Mikrowelle mit Grill - was kann man machen?

Mikrowelle mit Grill - was kann man machen?

13. Dezember 2004 um 7:59

Hey, für mich ist ja kochen usw. totales Neuland...alles, was mit Küche zu tun hat, hab ich bislang vor mir hergeschoben

Da ich bisher keinen Backofen besaß und auch keine Mikrowelle, hat meine Mum mir endlich eine Mikro mit integriertem Grill gekauft. Klar, die Bedienungsanleitung ist für das Verständnis zum "Bedienen" da, ich hab also noch nicht genau erforschen können, WAS ich mit dem Teil machen kann...auch wenn es sich doof anhört, ich hab echt keinen Plan.

Was kann ich in diesem Ding alles überhaupt machen? Backen? Grillen? Also Pizza? Oder Fleisch? Klar, Suppen aufwärmen geht ja auf jeden Fall.

Wie siehts mit Aufläufen aus?

HELP

Anjuna

13. Dezember 2004 um 10:39

Da kann dir wohl keiner einen guten Rat geben
Diese Kombination ist wohl im Wesentlichen darauf ausgerichtet Fertiggerichte aufzuwärmen und eventuell zu Überbacken.
Wenn du anfängst mit kochen kann es auch nicht an dem fehlenden Backofen liegen. Da genügt ein mehrflammiger Kocher.
Mit einem Backofen kann man die Zubereitungsart aber wesentlich ergänzen.

Ich hatte mich hier schon einmal zu einem Kleinbackofen geäußert. Bei meinem letzten Besuch in einer Kaufhalle ist mir ein Kleinbackofen mit Mikrowelle aufgefallen. Der kann also Grillen und erhitzen (mit der Mikrowelle). Aber der Backofen kann sehr gut für viele anderen Verrichtungen angewendet werden.
Wichtig ist, du mußt in einem Kleinbackofen ober und unterhitze haben dann gelingen dir auch die Aufläufe. Nur von oben ist eben nicht so praktisch.

Teddy

Gefällt mir

13. Dezember 2004 um 10:57
In Antwort auf teddymen

Da kann dir wohl keiner einen guten Rat geben
Diese Kombination ist wohl im Wesentlichen darauf ausgerichtet Fertiggerichte aufzuwärmen und eventuell zu Überbacken.
Wenn du anfängst mit kochen kann es auch nicht an dem fehlenden Backofen liegen. Da genügt ein mehrflammiger Kocher.
Mit einem Backofen kann man die Zubereitungsart aber wesentlich ergänzen.

Ich hatte mich hier schon einmal zu einem Kleinbackofen geäußert. Bei meinem letzten Besuch in einer Kaufhalle ist mir ein Kleinbackofen mit Mikrowelle aufgefallen. Der kann also Grillen und erhitzen (mit der Mikrowelle). Aber der Backofen kann sehr gut für viele anderen Verrichtungen angewendet werden.
Wichtig ist, du mußt in einem Kleinbackofen ober und unterhitze haben dann gelingen dir auch die Aufläufe. Nur von oben ist eben nicht so praktisch.

Teddy

Sorry Teddy, aber...
.... Dein Text verunsichert eine "Nicht-Köchin" ohne Ende!

Dass man mit einer Mikro nicht kochen dann und dass sie zum erwärmen ist, ist klar.
Aber Deine Ausführungen über Kleinbackofen mit oder ohne Mikro sind, Ober- unter Unterhitze.... doch schon etwas irritierend!


Also Anunja:
Kochen in der Mikro ist mist! Außer man kauft für teuer Geld Mikro-Kochgeschirr bei Tupper. Ist aber für einen Single kokolores - sage ich aus Erfahrung *lach*

Ich würde erst mal auf den Kochplatten anfangen zu kochen
Wenn das klappt, kannste ja mal in Deiner neuen Mikro überbacken....
Und dann wird es wirklich mal ZEit für einen Backofen, denn damit kann man nicht nur überbacken

Fange langsam an und taste Dich vor. Es macht Spaß, echt!


LG
Pluster

Gefällt mir

13. Dezember 2004 um 11:17
In Antwort auf Pluster

Sorry Teddy, aber...
.... Dein Text verunsichert eine "Nicht-Köchin" ohne Ende!

Dass man mit einer Mikro nicht kochen dann und dass sie zum erwärmen ist, ist klar.
Aber Deine Ausführungen über Kleinbackofen mit oder ohne Mikro sind, Ober- unter Unterhitze.... doch schon etwas irritierend!


Also Anunja:
Kochen in der Mikro ist mist! Außer man kauft für teuer Geld Mikro-Kochgeschirr bei Tupper. Ist aber für einen Single kokolores - sage ich aus Erfahrung *lach*

Ich würde erst mal auf den Kochplatten anfangen zu kochen
Wenn das klappt, kannste ja mal in Deiner neuen Mikro überbacken....
Und dann wird es wirklich mal ZEit für einen Backofen, denn damit kann man nicht nur überbacken

Fange langsam an und taste Dich vor. Es macht Spaß, echt!


LG
Pluster

Ja, Pluster
so unterschiedlich haben wir uns ja nicht geäußert. Was Mikrowelle und Grill betrifft sind wir uns offensichtlich einig.
Auf das Gerät bezogen wäre zu überprüfen, ob man es umtauschen kann. Dort im Geschäft stehen dann viele Geräte nebeneinander. Da ist es schon gut, wenn ich weis , worauf zu achten ist.
Ich hoffe eigendlich auch, die Mikrowelle ist nicht das erste Kochgerät bei Anjuna. Das erste kann nur der Kocher sein.
Wenn es denn aber da ist - was solls, es gibt viele gute Fertiggerichte zum erhitzen und Überbacken ist ja auch sehr gut möglich.
Ich frier ja öfter übriggebliebene Essen in Portionen ein. Da ist die Mikrowelle dann sehr gut. Das geht also auch, wenn man ein Gefrierfach hat.

LG

Teddy

Gefällt mir

17. Januar 2005 um 0:55

Mikrowelle mit Grill
Hallo,

mit der Mikrowelle mit integriertem Grill kannst du z.B. Fleisch,das nach dem Braten nicht ganz durch ist,mit Hilfe der Gar-und Grillfunktion nachbraten oder grilen.So machen wir es in der Arbeit.

2 LikesGefällt mir

18. Januar 2005 um 9:23

alles
hi anjuna,

ich hatte mal so ein ding, damit konnte ich alles machen, was man auch im ofen machen kann ... es musste nur alles kleiner sein, aber eine (zerlegte) pizza war kein problem, aufläufe auch nicht, und kuchen ... weiß ich nicht mehr , aber warum sollte das nicht gehen?

hm, der eintrag ist ja nu schon einen monat her - klappts?

Gefällt mir

18. Januar 2005 um 9:28

Hey...
...ja ein Monat ist es nu her und ich hab immernoch nicht rausgefunden wofür dieses Grillding ist was ich auf die Glasplatte stellen kann....kann nicht glauben dass dadurch irgendwie Fleisch gar wird....was soll ich da draufschmeissen?

Im Moment nutze ich die Mikrowelle für warm/heissmachen von Gerichten oder Kakao oder überbackene Tomatos

Herrje an mir ist kein guter Koch verloren gegangen. Erinnert mich an meine Fahrprüfung: Frau XYZ, das goldene Lenkrad haben se sich ja nich grad verdient aber gut, hier isser, der Lappen

Gefällt mir

18. Januar 2005 um 13:26
In Antwort auf Anjuna

Hey...
...ja ein Monat ist es nu her und ich hab immernoch nicht rausgefunden wofür dieses Grillding ist was ich auf die Glasplatte stellen kann....kann nicht glauben dass dadurch irgendwie Fleisch gar wird....was soll ich da draufschmeissen?

Im Moment nutze ich die Mikrowelle für warm/heissmachen von Gerichten oder Kakao oder überbackene Tomatos

Herrje an mir ist kein guter Koch verloren gegangen. Erinnert mich an meine Fahrprüfung: Frau XYZ, das goldene Lenkrad haben se sich ja nich grad verdient aber gut, hier isser, der Lappen

Mal zum Mutmachen
Angeregt durch dic Nachfrage von Peas habe ich heute den vorgesehene Milchreis mal mit der Mikrowelle gemacht.
Da ich immer nur 2 Minuten eingestellt habe , hat es etwa 25 Min gedauert.
Ja, es ging. 125g Reis, für zwei Personen sicher ausreichend. Man muß drauf achten, daß die Milch nicht komplett verdunstet. Ich habe dann nachgegossen. Einen Vorteil hatte das ganze, die Milch ist nicht angebrannt.
Das Apfelkompott habe ich aber doch auf dem Ofen gemacht.

Zum Grilleinsatz: Das Drahtgestell dient dazu, das Grillgut nahe genug an die Heizwendel zu bringen. Bei mir waren es zwei. Das Höhere wird für Grillgut bis 3cm dick genommen. Also nur zum Grillen. Das Fleisch muß aber manchmal erst durch normale Mikrowelle gegart werden. Erst dann unter den Grill.

Ich habe in einer älteren Beschreibung die Garzeiten verschiedener Speisen gefunden. Wenns interessiert?

LG

Teddy

Gefällt mir

22. Oktober 2006 um 7:04

Mikrowelle mit Grill
Hallo Anjuna!

Mikrowelle zum Auftauen benutzen und gefrorene Gemüse zB. Spinat, Rosenkohl, grüne Bohnen etc. auftauen und/oder überbacken.

Aber nun zum Grill. Was ganz lecker wird, Roastbeef(Rumpsteak)
kaufen, so 700g, also im Querschnitt ein quadratisches Stück so 7x6 cm und von jeder Seite 7-8 Minuten grillen, je nachdem wie rosa es werden soll, vorher schön würzen Salz, Pfeffer, Rosmarin und scharfem Paprika.
Meiner hat 1200 Watt dafür stimmen die Zeiten.

1 LikesGefällt mir

23. Oktober 2006 um 12:08

Hallo Anjuna
Meine Erfahrungswerte:

Ich koche mit meiner MW von "Siemens" 1200W z.B auch sämtliche Eintopfgerichte mit frischem Gemüse u.s.w.
alle Beilagen von Frischgemüse werden schonender und schmackhafter zubereitet als auf dem Herd!!!

Probier es bitte aus und ein gutes Gelingen wünsche ich Dir.

mfg


Gefällt mir

23. Oktober 2006 um 12:11
In Antwort auf jerry2003

Mikrowelle mit Grill
Hallo Anjuna!

Mikrowelle zum Auftauen benutzen und gefrorene Gemüse zB. Spinat, Rosenkohl, grüne Bohnen etc. auftauen und/oder überbacken.

Aber nun zum Grill. Was ganz lecker wird, Roastbeef(Rumpsteak)
kaufen, so 700g, also im Querschnitt ein quadratisches Stück so 7x6 cm und von jeder Seite 7-8 Minuten grillen, je nachdem wie rosa es werden soll, vorher schön würzen Salz, Pfeffer, Rosmarin und scharfem Paprika.
Meiner hat 1200 Watt dafür stimmen die Zeiten.

Der Thread
@jerry2003

ist büsschen alt aber immer aktuell, oder?
macht nix
mfg

Gefällt mir

21. Februar 2016 um 19:31
In Antwort auf Pluster

Sorry Teddy, aber...
.... Dein Text verunsichert eine "Nicht-Köchin" ohne Ende!

Dass man mit einer Mikro nicht kochen dann und dass sie zum erwärmen ist, ist klar.
Aber Deine Ausführungen über Kleinbackofen mit oder ohne Mikro sind, Ober- unter Unterhitze.... doch schon etwas irritierend!


Also Anunja:
Kochen in der Mikro ist mist! Außer man kauft für teuer Geld Mikro-Kochgeschirr bei Tupper. Ist aber für einen Single kokolores - sage ich aus Erfahrung *lach*

Ich würde erst mal auf den Kochplatten anfangen zu kochen
Wenn das klappt, kannste ja mal in Deiner neuen Mikro überbacken....
Und dann wird es wirklich mal ZEit für einen Backofen, denn damit kann man nicht nur überbacken

Fange langsam an und taste Dich vor. Es macht Spaß, echt!


LG
Pluster

Kokolores
Die Mikrowellenbehälter von Tupper haben zwar ihren Preis sind aber spitze und auf jeden Fall auch für Singels. Dazu kommt, welche Firma ersetzt dir einen Behälter noch nach einigen Jahren wenn er kaputt ist? TUPPER Ich war Beraterin und kenne mich gut mit Tupper aus.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben