HomeRezepte"10 Jahre gofeminin: *goFeminin-Geburtstagstorte*"

"10 Jahre gofeminin: *goFeminin-Geburtstagstorte*"

Rezept noch nicht bewertet.
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 0 Minuten
 
Zutaten (für 20 Personen) :

    350 g Butter
    300 g Zucker
    2 Päckchen Vanillinzucker
    7 Eier
    75 ml Milch
    3 TL Backpulver
    500 g Mehl
    150 g Mandeln, gemahlen
    200 g Erdbeergelee
    2 Eiweiß
    3 EL Zitronensaft
    400 g Puderzucker
    rote Lebensmittelfarbe
    100 g Marzipan-Rohmasse
    200 g Kuvertüre
    400 g Schlagsahne

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3).

Zwei Springformen (20 cm Ø/15 cm Ø) einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Butter, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Eier und Milch nacheinander unterrühren. Backpulver und Mehl vermischen und abwechselnd mit den Mandeln unterrühren.

Teig in beide Formen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten (kleine Form) und 50 Minuten (große Form) backen.

Abkühlen lassen, vom Springformrand lösen und auskühlen lassen.
Beide Kuchen waagerecht halbieren, mit erwärmten Erdbeergelee bestreichen und wieder zusammensetzen.

Eiweiß, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Kleinen Kuchen mit der Hälfte des Gusses überziehen und trocknen lassen.

Übrigen Guss bis auf 2 EL mit etwas roter Lebensmittelfarbe vermischen und damit den großen Kuchen überziehen. Trocknen lassen.

Restlichen Guss in der Mitte des großen Kuchens verstreichen und den kleinen Kuchen daraufsetzen.

Nach Wunsch und Motto mit Marzipan, Kuvertüre und Sahne-Tuffs verzieren.
Rezept vorgeschlagen von gluecksfee11
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Sinnlich, sonnig, sportlich
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil