HomeRezepte10 Jahre gofeminin: *KAFFEE-TRAUM*

10 Jahre gofeminin: *KAFFEE-TRAUM*

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (12-16) :

    Mokka-Buttercreme:
    - 250 ml Schlagsahne
    - 250 ml stark gebrühter Kaffee
    - Mark einer Vanilleschote
    - 1 Pr. Salz
    - 100 g Zucker
    - 40 g Speisestärke
    - 2 Eigelb
    - 320 g weiche Butter

    Trüffelcreme:
    - 100 ml Schlagsahne
    - 300 g weiße Schokolade
    - 50 g Butter
    - 50 ml Orangenlikör

    Mokka-Schokoladenböden:
    - 200 g Mokka-Schokolade
    - 30 g weißes Pflanzenfett

    Schokoladenbiskuit:
    - 4 Eiweiß
    - 125 g Zucker
    - 2 Eigelb
    - 35 g Kakao

    Verzierung:
    nach Wahl

Zubereitung:

Für die Mokka-Buttercreme 200 ml Sahne, Kaffee, Vanillemark und Salz aufkochen. Rest Sahne, Zucker, Stärke und Eigelb verrühren. Unter Rühren in die kochende Flüssigkeit gießen. Pudding in eine Schüssel füllen und direkt mit Klarsichtfolie bedecken und kalt stellen.

Für die Schokoböden die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Masse auf Backpapier zu drei dünnen, runden Scheiben (d=24 cm) streichen und im Kühlschrank verhärten lassen.

Für die Trüffelfüllung die Sahne aufkochen. Schokolade fein hacken, unterrühren und warten, bis sich alles zu einer homogenen Masse verbunden hat. Butter unterrühren. Wenn die Masse kalt ist, den Likör unterrühren und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für den Schokobiskuit die Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen. Eigelb unterziehen. Kakao darüber sieben und vorsichtig unterheben. Das Ganze in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kreisförmig (d=24 cm) einen Boden spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 190°C/Umluft: 170°C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Min. backen. Abkühlen lassen.

Für die Mokka-Buttercreme die weiche Butter sehr schaumig schlagen. Den Mokka-Pudding löffelweise unterrühren. Solange weiterrühren, bis die Creme sehr feinporig und locker ist. Danach in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

Die Trüffelmasse von der Mitte ausgehend auf den Biskuitboden streichen, dabei allerdings außen einen ca. zwei cm breiten Rand lassen. Ringsherum an den Rand Buttercremetupfen spritzen. Dann den ersten Schokoboden ganz vorsichtig darauf legen, rund herum Buttercremetupfen spritzen und innen kreisförmig ausspritzen. Mit dem zweiten Boden ebenso verfahren, anschließend den dritten Boden darauf legen und die Torte ca. eine Stunde kühlen.

Zum Schluss nach Belieben verzieren.
Rezept vorgeschlagen von kaffeetante26
Rezept aus der Redaktion
Weinempfehlung: Kaffee in allen Variationen

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil