HomeRezepteApfelkuchen

Apfelkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 100 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten
 
Zutaten (für 8 Stücke) :

    Für den Teig:
    - 150 g Mehl
    - 1/2 Päckchen Backpulver
    - 50 g Zucker
    - 80 g Margarine (z.B. Rama)
    - 1 Ei
    - 1 Prise Salz

    Für den Belag:
    - 500 g Äpfel
    - Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone

    Für den Guss:
    - 1 Ei
    - 40 g Zucker
    - 125 g Crème fraîche (z.B. RAMA Cremefine)

    Außerdem:
    - Puderzucker

Zubereitung:

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Margarine, Ei und Salz zu einem Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
2. Springform einfetten. Zwei Drittel Teig gleichmäßig in die Form drücken. Aus dem Restteig eine Rolle formen und als Rand ansetzen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerförmig auf dem Teig verteilen und mit abgeriebener Zitronenschale bestreuen. Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen zunächst 20 Minuten backen.
4. Inzwischen für den Guss Ei, Zucker und Rama Cremefine verquirlen. Nach 20 Minuten Backzeit über den Kuchen gießen. Den Apfelkuchen weitere 30 Minuten backen. Den Apfelkuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Bild & Rezept: Rama
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 10/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Bücher wie Twilight: 10 Buchtipps, die Vampir-Fans lieben werden!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Handlettering: Süße Xmas-Tassen selbst bemalen - so geht's!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil