HomeRezepteAsiatische Gemüsepfanne mit Sprossen

Asiatische Gemüsepfanne mit Sprossen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 2 Karotten
    - 2 Frühlingszwiebeln
    - 1 Stück Lauch
    - 150 g Bambus-Sprossen
    - 1 rote Paprikaschote
    - 5-6 Blatt Chinakohl
    - 150 g Broccoli
    - 150 g Sojabohnen-Keimlinge
    - 3 getrocknete Mu-Err-Pilze
    - 2 Zwiebeln
    - 1 Knoblauchzehe
    - 300 g Reis
    - 5 EL Sonnenblumenöl oder Sesamöl
    - 4 EL Sojasauce
    - 1 TL Zucker
    - Salz
    - Ingwerpulver
    - Chilipulver
    - Koriander
    - 1 Tasse Gemüsebrühe
    - 1-2 TL Stärke oder Saucenbinder

Zubereitung:

Das Gemüse putzen und waschen, Sojabohnen-Keimlinge abtropfen lassen. Die Mu-Err Pilze waschen und in reichlich Wasser 15 Minuten kochen, anschließend klein schneiden.

Karotten in rautenförmige Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln quer in ca. 2 cm breite Stücke, Lauch in Ringe, Bambus-Schösslinge und Paprika in Stücke, Chinakohl in daumenbreite Streifen schneiden. Broccoliröschen halbieren. Zwiebeln schälen und in Ringe, Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Inzwischen das Öl in einem Wok erhitzen und das Gemüse darin braten, sodass es noch schön knackig bleibt.

Soja-Sauce und Zucker zugeben, mit Salz, Ingwer, Chili und Koriander kräftig würzen. Die Gemüsebrühe angießen, Stärke oder Saucenbinder zugeben. Die Sauce aufkochen, nachwürzen und das Gemüse mit dem Reis servieren.


Rezept + Bild: Wirths PR
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil