HomeRezepteBeeren-Tarteletts mit Zitronencreme

Beeren-Tarteletts mit Zitronencreme

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 27 Minuten
 
Zutaten (für 10 Stück) :

    Für den Mürbeteig:
    250 g Mehl
    125 g kalte Butter
    90 g Zucker
    1 Prise Salz
    1 Ei
    Fett und Semmelbrösel für die Formen

    Für die Creme:
    60 g weiche Butter
    100 g Zucker
    2 Eier
    2 EL Mehl
    60 ml Zitronensaft
    1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

    Außerdem:
    100 g kleine Beeren (z.B. Himbeeren, Walderdbeeren)
    Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Für den Teig das Mehl mit der Butter in Stückchen, dem Zucker, dem Salz und dem Ei rasch verkneten. Die Formen fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in 10 Portionen teilen, mit den Fingern in die Form drücken. 30 Min. kalt stellen.

2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Teigböden im Ofen (Mitte) ca. 12 Min. vorbacken. Herausnehmen, mit einem Löffelrücken nachformen. Ofen eingeschaltet lassen.

3. Inzwischen für die Creme Butter und Zucker cremig rühren. Eier unterschlagen. Mehl, Zitronensaft und -schale unterrühren. Die Creme in die vorgebackenen Böden füllen und ca. 15 Min. backen. Törtchen auskühlen lassen. Die Beeren waschen, vorsichtig abtrocknen, darauf verteilen und mit Puderzucker bestäuben.


Bild & Rezept: © Adelheid Schmidt-Thomé & 'Conny Kläger: Macarons und Petit Fours' / GU KüchenRatgeber
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 14/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Weihnachtliches Handlettering: Hübsche DIY-Christbaumkugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil