HomeRezepteBerglinsensalat im Wirsingblatt

Berglinsensalat im Wirsingblatt

Rezept noch nicht bewertet.
Hauptspeise
Vegetarisch
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (für 2 Personen) :

    125 ml Milch
    50 g Butter
    250 g Kichererbsenmehl
    ½ TL Meersalz
    Cayennepfeffer
    evtl. etwas Sesamsaat
    2 schöne, große Wirsingblätter
    1 EL Olivenöl
    1 Stiel Rosmarin
    1 Knoblauchzehe, geschält, halbiert und der Keim entfernt
    100 g Zwiebeln, geschält und fein gewürfelt
    100 g Karotten, geschält und fein gewürfelt
    150 g Berglinsen
    Pfeffer
    feiner Essig
    2 Stangen Frühlingslauch, geputzt und in Ringe geschnitten
    Fischausstecher

Zubereitung:

Die Milch mit der Butter erwärmen. Kichererbsenmehl, Salz und etwas Cayennepfeffer in eine Schüssel geben. Mit der Milch-Butter-Mischung zu einem Teig verkneten. Großzügig in Klarsichtfolie schlagen. Im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Teig 5–7 mm dick ausrollen und mit einem etwa 5–6 cm langen Ausstecher in Fischform Fische ausstechen.

Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, leicht mit Wasser befeuchten und eventuell mit Sesam bestreuen. Im Backofen 15–20 Minuten backen.

Wirsingblätter 1–2 Minuten in kochendes Salzwasser geben, kurz in Eiswasser tauchen und abtropfen lassen.

In einem Topf das Olivenöl mit dem Rosmarin und dem Knoblauch erhitzen. Ganz leicht anrösten. Zwiebeln und Karotten zugeben und anschwitzen.

Nun die Linsen zufügen und ebenfalls mit anschwitzen. So viel Wasser angießen, dass die Linsen gut bedeckt sind. Mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Temperatur
25 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren
und bei Bedarf etwas Wasser nachfüllen.

Das Linsengemüse mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und den Frühlingslauch zugeben und unterrühren.

Je ein Wirsingblatt auf einen Teller legen, den Linsensalat hineinfüllen und die gebackenen Fischchen dazulegen.


Bild & Rezept: © Hubertus Schüler (für Kochen ist die beste Medizin von Su Vössing, Becker Joest Volk Verlag)
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil