HomeRezepteBratapfelküchlein mit Vanillecreme

Bratapfelküchlein mit Vanillecreme

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 12 Stück) :

    50 g geriebenes Marzipan
    220 g Butter
    80 g Zucker
    3 Eier
    ½ Vanilleschote
    220 g Mehl
    1 TL Backpulver
    50 g gemahlene Haselnüsse
    1 TL Zimt
    100 ml Milch
    2–3 kleine Äpfel
    125 g Crème double
    1 EL Zucker
    ½ Vanilleschote
    2 EL grob gehackte Haselnüsse
    Honig

Zubereitung:

Marzipan mit der Küchenreibe grob raspeln. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier hinzufügen und cremig rühren. Geriebenes Marzipan und das Mark einer halben Vanilleschote zugeben. Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse
und Zimt mischen und in den Teig rühren. Milch zugeben und noch einmal alles kräftig verschlagen.

Ein Muffinblech entweder mit Butter einfetten oder mit Backförmchen auslegen. Teig einfüllen. Bei Backförmchen aus Papier muss man beachten, dass die Füllmenge größer ist als die einer Muffinform. Ggf. reicht die Teigmenge dann nicht für 12 Küchlein, sondern für ca. 9 Stück.
Bei größeren Förmchen verlängert sich auch die Backzeit.

Ich teste mit einem Holzstäbchen, ob die Küchlein schon durch sind.

Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen oder vorsichtig mit dem Messer entfernen. Der Länge nach in 3–4 mm dünne Scheiben schneiden.

Auf jedes Küchlein 1 Apfelscheibe setzen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Crème double mit dem Mark der halben Vanilleschote und dem Zucker cremig rühren. Einen Klecks der Creme auf die Küchlein geben. Haselnüsse grob hacken, auf die Creme geben und mit einem Klecks Honig garnieren.


Bild & Rezept: Yvonne Bauer 'Weihnachten mit Fräulein Klein. Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr' / Callwey
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Wer Marzipan nicht mag, lässt es einfach weg! Statt Crème double kann man auch steif geschlagene Sahne verwenden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil