HomeRezepteCaesar's Salad

Caesar's Salad

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (für 2-3 Personen) :

    Salat:
    2 Romana-Salatherzen
    50 g Parmesan, gehobelt

    Dressing:
    1 Ei, zimmerwarm
    1 Knoblauchzehe
    1 TL Dijonsenf
    2 Sardellenfilets
    1 EL Zitronensaft
    3 Tropfen Worcestersauce
    100 ml Olivenöl
    25 g Parmesan, fein gerieben
    Evtl. etwas Salz

    Croûtons:
    1 kleines Baguette
    3 EL Olivenöl
    1 TL Salzflocken
    Frisch gemahlener schwarzer
    Pfeffer

Zubereitung:

Für das Dressing viel Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und die Hitze reduzieren. Das Ei auf einen Löffel legen, ganz langsam ins Wasser senken und exakt 1 Minute sieden lassen. In einen Mixer oder, falls ein Stabmixer verwendet wird, in eine hohe Rührschüssel
aufschlagen. Knoblauch, Senf, Sardellen, Zitrone und Worcestersauce hinzufügen. Glatt mixen.

Das Öl dazugießen, zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl bei laufender Maschine. Den Käse untermischen. Falls nötig, mit etwas Salz abschmecken.

Für die Croûtons das Baguette diagonal in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und das Brot auf beiden Seiten knusprig braten. Salzen.

Das Dressing in eine große Schüssel geben, gern aus Holz, und die Salatblätter unterheben. Mit Croûtons und gehobeltem Parmesan bestreuen. Die Pfeffermühle herumgehen lassen.


Bild & Text: © Liselotte Forslin: 'Junkfood. Aber richtig!', edel 2013
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil