HomeRezepteEnten-Morchelragout

Enten-Morchelragout

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    - 30 g getrocknete Morcheln
    - 200 g braune Champignons
    - 4 Schalotten
    - 1 Bund Thymian
    - 1 Bund glatte Petersilie
    - 2 Stiele Salbei
    - 1 Granatapfel
    - 350 g gebratenes Entenfleisch (Reste von der Ente)
    - 1 Pckg. PFANNI Kartoffel Knödel „halb & halb“
    - 90 g Butter
    - 100 ml Wermuth (z.B. Noilly Prat)
    - 400 ml Entenfond
    - Salz, Pfeffer a. d. Mühle
    - 1-2 EL MONDAMIN Saucenbinder für dunkle Saucen

Zubereitung:

1.Morcheln mit 100 ml heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Morcheln auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Morchelsud auffangen. Eingeweichte Morcheln unter kaltem Wasser abspülen. Morchelsud durch ein mit einem Stück Haushaltspapier ausgelegtes Sieb gießen (Morchelsud wieder auffangen).
2.Champignons mit einem Pinsel putzen, die unteren Stielenden abschneiden. Pilze in breite Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und der Länge nach vierteln. Kräuter waschen und trockenschwenken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Petersilie und Salbeiblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Beiseite stellen.
3.Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen, dabei die weißen Trennhäute entfernen.
4.Entenfleisch in kleine Stücke schneiden. PFANNI Kartoffel Knödel nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen und anschließend garen.
5.Inzwischen 40 g Butter erhitzen. Schalotten und Champignons darin anbraten. Morcheln zufügen. Mit Morchelsud, Wermuth und Entenfond ablöschen. 2/3 Thymian, Salz, und Pfeffer zufügen. Zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Entenfleisch zufügen. 5 Minuten ziehen lassen. Aufkochen, kräftig würzen und mit MONDAMIN Saucenbinder binden. Ragout warmstellen.
6.Restliche Butter erhitzen. Petersilie, Salbei und den restlichen Thymian zufügen und die abgetropften Knödel darin schwenken. Ragout mit den Knödeln servieren. Mit Granatapfelkernen bestreuen.


Bild & Rezept: Mondamin
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil