HomeRezepteFrühlingsrollen mit scharfer Chilisauce

Frühlingsrollen mit scharfer Chilisauce

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    - 100 g Glasnudeln
    - 150 g grüne Paprika
    - 100 g Spitzkohl
    - 6 Shiitakepilze
    - 200 g Hackfleisch
    - 4 EL Öl
    - 1 Glas Mungobohnenkeime (330 g EW)
    - 1 Knoblauchzehe
    - 1 TL Garnelenpaste
    - 3 EL Süße Sojasauce
    - Salz
    - scharfe Chilisauce
    - 2 Eiweiß
    - 8 Frühlingsrollenteigblätter (ca. 21 x 21 cm)
    - 1 kg Frittierfett
    - 2 Zweige Koriander
    - 100 ml süß-scharfe Chilisauce

Zubereitung:

1. Glasnudeln in heißem Wasser einweichen. Paprika, Spitzkohl und Shiitakepilze würfeln und mit dem Hack in Öl braten. Mungobohnen abgießen und untermengen. Knoblauch durchpressen und mit Garnelenpaste und Sojasauce unterrühren. 1 Minute weiterschmoren. Glasnudeln abtropfen, grob zerteilen, mit in die Pfanne geben und 1 Minute
schmoren. Mit Salz und Chilisauce würzen.

2. Die viereckigen Frühlingsrollenteigblätter als Raute auf die Arbeitsfläche legen. Die Blätter mit Eiweiß bestreichen, abgekühlte Füllung darauf verteilen, Seitenflügel zusammenschlagen, eng aufrollen. Zwischen feuchten Küchentüchern 5–10 Minuten ruhen lassen.

3. Frittierfett schmelzen, die Rollen paarweise bei einer Temperatur von 160–180 Grad in ca. 2–3 Minuten goldbraun frittieren.

4. Koriander hacken und mit süß-scharfer Chilisauce verrühren. Die Frühlingsrollen abtropfen lassen und mit der Sauce servieren.
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Rezept + Bild: Effilee, Heft 21, Andrea Thode

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil