HomeRezepteGefüllter Schweinebauch mit Wildkräutersalat

Gefüllter Schweinebauch mit Wildkräutersalat

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 120 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen/Portionen) :

    - Füllung:

    ca. 10 Semmeln vom Vortag
    ca. 500 ml Milch
    1 Bund Petersilie
    1 Zwiebel
    1 EL Butter
    3 Eier
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss

    - Schweinebauch:

    1 Zwiebel
    1 Möhre
    1,5 kg Schweinebauch mit einer vom Metzger
    eingeschnittenen Tasche
    Salz
    Pfeffer
    1 TL Kümmelsamen
    ca. 75 g Brotrinde (Scherzerl)
    ca. 1 l warme Gemüsebrühe

    - Wildkräutersalat:

    200 g Wildkräutersalat-Mischung (z. B.
    Löwenzahn, Spitzwegerich, Taubnessel,
    Schafgarbe)
    200 g Beeren (z. B. Johannisbeeren)
    gemahlener Koriander
    100 ml naturtrüber Apfelsaft
    20 g Blütenhonig
    20 g Senf Steinsalz
    15 ml Rapsöl

Zubereitung:

1. Für die Füllung Semmeln in grobe Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Milch erhitzen und über die Semmeln gießen. Etwas einweichen lassen, ausdrücken. Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Butter zerlassen und Zwiebelwürfel darin anbräunen. Semmeln, Petersilie, Zwiebelwürfel und Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

2. Für den Schweinebauch Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Zwiebel abziehen und halbieren. Möhre waschen und putzen. Fleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Füllung in die Tasche geben, jedoch nicht zu prall, da sie im Ofen noch aufgeht. Übrig gebliebene Füllung zu Semmelknödeln formen. Tasche zunähen und Fleisch mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen. Zwiebel, Möhre und Brotrinde dazugeben und den Bräter in den Ofen schieben. Etwas warme Gemüsebrühe angießen. Nach 30 Minuten den Braten wenden und die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. 1 Stunde weitergaren und dabei immer wieder etwas Gemüsebrühe angießen. Die Knödel in die Sauce legen und 30 Minuten mitgaren.

3. In der Zwischenzeit für den Salat Wildkräutersalat-Mischung waschen, trockentupfen und in eine Schüssel geben. Beeren verlesen und ebenfalls waschen. Mit etwas gemahlenem Koriander, Apfelsaft, Honig, Senf, Steinsalz und Rapsöl zu einem schaumigen Dressing pürieren und über den Salat geben.

4. Den Schweinebauch aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit Semmelknödeln und etwas Sauce auf 4 Tellern anrichten. Den Wildkräutersalat dazu servieren.

Bild & Rezept: © Südwest Verlag/Klaus-Maria Einwanger/foodartfactory
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil