HomeRezepteGemüse-Fisch-Auflauf mit Käse

Gemüse-Fisch-Auflauf mit Käse

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten ( für 4 Personen) :

    - 3/4 l Wasser
    - 2 Fleischtomaten
    - 1 EL Gemüsebrühe (Instant)
    - 2 kleine Zucchini
    - 1 Zwiebel
    - 1 Fenchelknolle
    - 300 g Brokkoli
    - 500 g Seelachsfilet
    - 250 g Mozzarella
    - Butter zum Ausstreichen der Form
    - Salz
    - Pfeffer
    - 1 fein gehackte Knoblauchzehe
    - Petersilie

Zubereitung:

Fleischtomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Gemüsebrühe in das kochende Wasser einrühren. Das Gemüse putzen und waschen. Zucchini in Scheiben, Zwiebel in Ringe, Fenchel in Stücke schneiden, die Brokkoliröschen halbieren. Alles ca. 8 Minuten in der Gemüsebrühe kochen. Inzwischen das Seelachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse mit einem Schöpflöffel aus der Brühe herausnehmen und abtropfen lassen. Die Seelachsstücke in die Brühe geben und 5-7 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen und mit dem Gemüse und dem Fisch füllen. Pfeffern und salzen und die fein gehackte Knoblauchzehe darüber verteilen. Mit Mozzarella-Scheiben belegen und bei 200 °C im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Käse schmilzt. Mit fein gehackter Petersilie bestreut servieren.

Foto und Rezept: Wirths PR
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 10/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Bücher wie Twilight: 10 Buchtipps, die Vampir-Fans lieben werden!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Handlettering: Süße Xmas-Tassen selbst bemalen - so geht's!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil