HomeRezepteGraved Lachs mit Senfsauce

Graved Lachs mit Senfsauce

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    Für den Graved Lachs:
    - 2 gleich große(s), ganz frische(s) Lachsfilet(s) ohne Haut (à ca. 250 g)
    - 2 Bund Dill
    - 2 EL grobes Meersalz
    - 2 EL brauner Zucker
    - 1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer

    Für die Senfsauce:
    - 1 Bund Dill
    - 3 EL Weißwein-Essig (z.B. von Kühne)
    - 100 g Senf bayrisch-süß (z.B. von Kühne)
    - 2 TL Tafel-Meerrettich (z.B. von Kühne)
    - Salz Pfeffer

Zubereitung:

Lachsfilets waschen, trocken tupfen und eventuelle Gräten entfernen. Dill waschen, trocken schütteln und grob zerschneiden. Salz, Zucker und Pfeffer mischen.
Beide Lachsfilets mit der Gewürzmischung rundherum bestreuen. Auf ein Lachsfilet den Dill verteilen, das andere Filet passend darauflegen. Filets in einen Plastikbeutel legen und gut verschließen, dabei die Luft herausdrücken.
Den Plastikbeutel mit dem Fisch in eine Schale legen, mit einem Brett und einem Gewicht (z. B. große Konservendose) beschweren, 1–2 Tage im Kühlschrank marinieren, dabei ab und zu das Paket umdrehen und wieder beschweren.
Für die Sauce Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Essig, Senf, Meerrettich und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Lachsfilets aus dem Plastikbeutel nehmen, mit Küchenpapier abtupfen, dabei die Gewürz-Kräuter-Mischung entfernen.
Filets mit einem scharfen Messer schräg in dünne Scheiben schneiden. Kalt mit der Senfsauce servieren. Dazu schmeckt frisch geröstetes Toastbrot.

Marinierzeit: 2 Tage


Bild & Rezept: Kühne
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil