HomeRezepteGrünkohlgratin

Grünkohlgratin

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - Salz, schwarzer Pfeffer
    - 1 Prise Muskat
    - 150 g Greyerzer Käse
    - 1 EL Knoblauchwürfel
    - 4 EL Sonnenblumenöl
    - 1 Thymianzweig
    - 175 ml Milch
    - 400 g geschälte Tomaten
    - 3 EL Zwiebelwürfel
    - 750 g Grünkohl

Zubereitung:

1. Grünkohl in kochendes Wasser geben, ca. 20 Minuten kochen lassen, abgießen und mit 2 Esslöffeln des Öls verrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig würzen.

2. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebel- und etwas später die Knoblauchwürfel darin glasig andünsten.

3. Die Tomaten mit dem Saft in die Pfanne geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zu einer dicklichen Tomatensauce einkochen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

4. Thymian vom Stängel zupfen und klein hacken.

5. Tomatensauce mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Muskat und Thymian kräftig abschmecken.

6. Den Greyerzer Käse reiben und mit der Milch verrühren.

7. Die Hälfte der Tomatensauce in einer feuerfesten Form verteilen. Den Grünkohl in die Form geben und mit der restlichen Tomatensauce bedecken. Zuletzt die Käsemasse über die Sauce geben.

8. Das Gratin ca. 45 Minuten im Ofen überbacken, bis die Käsemasse goldbraun ist.


Bild & Rezept: © eismann
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil