HomeRezepteHerbstliches Kürbis-Tomatenragout mit Pastinaken und gebratenen Kräuterseitlingen

Herbstliches Kürbis-Tomatenragout mit Pastinaken und gebratenen Kräuterseitlingen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    - 3 Stk. rote Zwiebeln (ca. 400 g)
    - 80 ml Bratöl
    - 1 Stk. Stangensellerie (ca. 40 g)
    - 2 Stk. Pastinaken (ca. 250 g)
    - 1 Stk. Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
    - Stein- od. Himalaya Salz
    - 140 g Tomatenmark
    - 900 ml Gemüsebrühe
    - 300 g Tomaten gewürfelt (Dose)
    - frisch gemahlener Pfeffer, Thymian getrocknet (z.B. von Lebensbaum)
    - 100 ml Soja Kochcrème Cuisine (z.B. von Provamel Bio)
    - 300 g Soja Joghurtalternative Natur (z.B. von Provamel Bio)
    - 6 Stk. mittelgroße Kräuterseitlinge
    - Bratöl

Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und in einem Topf mit Bratöl scharf anbraten. Währenddessen Stangensellerie putzen und in Streifen schneiden. Pastinaken schälen und in Würfelschneiden. Kürbis vierteln, Kerne herauskratzen und in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Kürbisstreifen leicht schräg würfeln.
2. Selleriestreifen, Pastinaken- und Kürbiswürfel zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwenken. Gemüse leicht salzen, Tomatenmark zugeben, kurz mit anrösten und mit der warmen Gemüsebrühe sowie den gewürfelten Tomaten aufgießen.
3. Kürbis-Tomatenragout bei geringer Temperatur gar köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und die Soja Kochcrème sowie die Soja Joghurtalternative Natur zugeben (nicht mehr kochen lassen).
4. Kräuterseitlinge längs halbieren und in einer großen, beschichteten Pfanne mit etwas Öl langsam von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gebratenen Pilze auf das angerichtete Essen verteilen.


Bild & Rezept: Provamel
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil