HomeRezepteHolunder-Williamsbirnen-Schnitten

Holunder-Williamsbirnen-Schnitten

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 20 Portionen) :

    Birnen-Belag:
    1 kg kleine reife Birnen , z.B. Williams Christ
    150 ml Wasser
    2 EL Zucker
    1 Pck. Vanille-Zucker
    1 Pck. Zitronensäure (z.B. von Dr. Oetker)

    All-in-Teig:
    150 g Weizenmehl
    40 g Speisestärke
    2 1/2 gestr. Backpulver mit Safran (z.B. von Dr. Oetker)
    150 g Zucker
    1 Pck. Vanille-Zucker
    3 Eier (Größe M)
    150 g weiche Butter oder Margarine

    Holunder-Pudding:
    2 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
    125 g Zucker
    750 ml Holundersaft (ungesüßt)

    Williams-Sahne:
    800 g kalte Schlagsahne
    3 Btl. Gelatine fix (je 15 g)
    2 Pck. Vanille-Zucker
    4 EL Williams-Christ-Birnengeist

    Zum Bestreuen:
    4 EL Zimt mit Zucker

Zubereitung:

1. Birnen-Belag:
Birnen schälen und halbieren. Wasser mit Zucker,
Vanille-Zucker und Zitronensäure in einer Pfanne oder einem breiten Topf verrühren. Die Birnenhälften hineinlegen und alles zum Kochen bringen. Das Obst bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. dünsten. Birnen im Sud erkalten lassen und
dann auf einem Sieb abtropfen lassen.

2. Backblech fetten und den Backrahmen (etwa 32 x 28 cm) daraufstellen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

3. All-in-Teig:
Mehl und Gustin mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf dem Blech glatt streichen und backen.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 25 Min.
Den Kuchen auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4. Holunder-Pudding: Beide Päckchen Pudding nach Packungsanleitung, aber mit 125 g Zucker und 750 ml Holundersaft, zubereiten und noch heiß auf
dem Boden verstreichen. Die Birnen gleichmäßig darauf verteilen und etwas in den Pudding drücken. Den Kuchen etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

5. Williams-Sahne:
Sahne mit Gelatine fix steif schlagen. Vanillin-Zucker und Birnengeist zum Schluss unterrühren. Die Sahne auf den Birnen glatt verstreichen und mit Zimt-Zucker bestreuen.
Kuchen mind. 2 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Bild & Rezept: Dr. Oetker
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil