HomeRezepteHonig-Lebkuchenherz

Honig-Lebkuchenherz

Rezept noch nicht bewertet.
Kuchen
Vegetarisch
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
 
Zutaten (für 2 Stück) :

    Für den Teig:
    - 300 g Wildblütenhonig (z.B. Langnese Flotte Biene)
    - 90 g Butter
    - 2 TL Lebkuchengewürz
    - 350 g Mehl
    - 1 Päckchen Backpulver
    - Salz
    - 2 EL Kakaopulver
    - 6 EL Milch
    - 2 Eigelb (Größe M)

    Für die Verzierung:
    - 6 EL Wildblütenhonig (z.B. Langnese Flotte Biene)
    - 2 EL Zitronensaft
    - 40 g bunte Streusel

Zubereitung:

1. Honig und Butter in einem Topf unter Rühren auflösen. Gewürz, Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Kakaopulver in einer Schüssel mischen. Honig-Butter, Milch und Eigelb zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Teig halbieren und jede Hälfte mindestens 5 Minuten kneten, bis der Teig glänzt.
3. Jedes Teigstück zwischen Klarsichtfolie ca. 30 x 30 cm groß ausrollen. Mit einem Messer jeweils ein Herz ausschneiden. Wenn das Herz später mit einem Band verziert werden soll, am oberen Rand des Herzens ein Loch mittig einstechen. Die Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nacheinander im heißen Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12–15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4. Honig mit Zitronensaft erhitzen, die ausgekühlten Herzen damit einpinseln und mit bunten Streuseln garnieren.



Bild & Rezept: Langnese
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Spaghetti Bolognese Nester: So gelingt euch der coole Snack!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil