HomeRezepteHummercremesuppe

Hummercremesuppe

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 tiefgefrorene Hummer
    3 kleine Zwiebeln
    1 Knoblauchzehen
    2 Karotten
    200 g Sellerieknolle
    3 Lorbeerblätter
    2 EL Olivenöl
    1¼ l Fischfond
    ½ l Weißwein
    1 Dose Tomaten in Stücken (425 ml) oder 400 g frische Tomaten
    40 g Milchreis
    2 EL Cognac
    Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Geschmack
    ¼ l Sahne
    2 Msp. gemahlene Vanille
    Pimentón de la Vera zum Bestäuben

Zubereitung:

Die Hummer am Vortag im Kühlschrank in einer Schüssel auftauen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch häuten und fein würfeln. Karotten und Sellerieknolle schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Lorbeerblättern, Zwiebeln und Knoblauch kurz in Olivenöl andünsten.

Die Hummer mit in den Topf geben, alles mit Fischfond und Weißwein ablöschen. Mit geschlossenem Deckel eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Hummer
herausnehmen und abkühlen lassen. Die Hummerscheren (mit Küchenhandschuhen!)abdrehen, die Hummerkörper und die Scheren aufknicken und das Fleisch auslösen.

Schalenreste entsorgen, das Hummerfleisch zurück in den Topf geben. Tomatenstücke sowie den Milchreis einrühren. Weitere 20 Minuten bei niedriger Temperatur einkochen.

Die Lorbeerblätter entfernen und alle Zutaten fein pürieren. Mit Cognac, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sahne steif schlagen, mit Vanille und Salz würzen, auf die einzelnen Portionen setzen und mit Pimentón de la Vera bestäuben.

Bild & Rezept: © Sonja Riker: 'Mehr Suppenglück', Kunstmann 2012
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil