HomeRezepteIn Schwarzbier geschmortes irisches Rindfleisch mit Petersilienknödeln und gedämpften Karotten

In Schwarzbier geschmortes irisches Rindfleisch mit Petersilienknödeln und gedämpften Karotten

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 140 Minuten
 
Zutaten (für 6-8 Personen) :

    - 800 g irisches Rindersteak vom Kamm, entsehnt und in 5 cm große Würfel geschnitten
    - 3 EL Olivenöl
    - 3 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
    - 1 TL frischer Thymian, gehackt
    - 2 EL Mehl
    - 500 ml Guinness oder Schwarzbier
    - 300 ml Rinderbrühe
    - 4 Karotten, längs geschnitten
    - 1 TL Rohrzucker
    - 1 EL Rotweinessig

    Petersilienknödel:
    - 175 g Weizenmehl
    - 3 EL frische Petersilie, fein gehackt
    - 2 EL frischer Schnittlauch, geschnitten
    - 75 g Margarine
    - Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 160 °C vorheizen. Einen Schmortopf mit Deckel auf dem Kochfeld erhitzen. 1 EL Öl hineingießen und sobald sich Rauch entwickelt, die Rindfleischwürfel dazugeben. Das Fleisch kurz von allen Seiten anbraten und dann mit einem Schaumlöffel auf einen Teller setzen. Beiseite stellen. 1 weiteren EL Öl und die Zwiebeln in den Schmortopf geben, anbraten und gelegentlich umrühren, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Den Thymian hinzugeben und etwa 1 Minute weiterbraten. Das Mehl hineinrieseln lassen und bei schwacher Hitze unter Rühren 1 Minute weiterbraten.
Nach und nach das Guinness oder Schwarzbier eingießen und jedes Mal so lange rühren, bis die Masse glatt ist. Nun die Rinderbrühe hineinrühren und alles leicht würzen. Anschließend die Karotten zusammen mit dem Zucker und dem Essig hinzugeben. Alles zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Dann das beiseitige gelegte Rindfleisch in den Schmortopf geben und gut vermengen. Den Deckel darauf setzen und den Schmortopf in den vorgeheizten Ofen stellen. Dort für 1 Stunde schmoren lassen, bis das Fleisch fast zart und die Sauce eingedickt ist.
Für die Zubereitung der Knödel das Mehl, die Kräuter und Gewürze in einer Schüssel vermengen und anschließen die Margarine daruntermischen. 6 Esslöffel kaltes Wasser hinzugießen und daraus einen festen, aber elastischen Teig kneten, der nicht an der Schüssel kleben bleibt. Aus dem Teig 12 Knödel formen. Schmortopf aus dem Ofen nehmen. Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen. Knödel in den Schmortopf geben und diesen ohne Deckel zurück in den Ofen stellen. 30 Minuten weitergaren lassen. Herausnehmen, wenn die Knödel goldbraun und knusprig sind. Sofort servieren.


Bild & Rezept: Bord Bia
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil