HomeRezepteKirsch-Rhabarber-Crumble

Kirsch-Rhabarber-Crumble

Kommentare
(1 bewerten)
Nachspeise
Vegetarisch
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
 
Zutaten (für 6 Personen) :

    350g Rhabarber
    1 kleines Glas Schattenmorellen (ca. 175g Abtropfgewicht)
    1 EL Speisestärke
    130g Zucker
    Zimtpulver
    90g Butter
    150g Mehl
    30g gehackte Mandeln
    30g kernige Haferflocken
    Salz
    feuerfeste runde Form
    Fett für die Form

Zubereitung:

1. Den Rhabarber waschen, putzen, entfädeln und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

2. Die Schattenmorellen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei 100 ml Flüssigkeit auffangen. Die Flüssigkeit in einem Topf mit der Speisestärke und 40g Zucker verrühren, aufkochen und unter Rühren offen ca. 4 Min. bei schwacher bis mittlerer Hitze kochen, bis sie angedickt ist.

3. Die Kirschen und den Rhabarber mit in den Topf geben, das Ganze erneut aufkochen und ca. 2 Min. bei schwacher Hitze sanft kochen. Vom Herd nehmen, die Mischung mit 1 Prise Zimt würzen und beiseitestellen.

4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Streusel die Butter schmelzen und mit dem Mehl, den Mandeln, den Haferflocken, dem restlichen Zucker und je 1 Prise Salz und Zimt zu einem bröseligen Teig verkneten. Ca. 10 Min. kühl stellen.

5. Inzwischen die Form einfetten und die Kirsch-Rhabarber-Mischung hineingeben. Die Streusel darauf verteilen. Den Crumble im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180 Grad) ca. 30 Min. backen, bis die Streusel leicht gebräunt sind.

6. Den Crumble aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren. Dazu passt Vanillesauce.

Bild & Rezept: © Gräfe und Unzer Verlag / Studio L'EVEQUE, Tanja und Harry Bischof
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
1/5
haus
(Bewertung 25.02.2013 das Rezept Kirsch-Rhabarber-Crumble)
j gutte
[ ]
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil