HomeRezepteKrosse Kringel mit Schinken und Zwiebeln

Krosse Kringel mit Schinken und Zwiebeln

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 120 Minuten
 
Zutaten (für 10 Stück) :

    Hefeteig:
    - 150 ml Milch
    - 60 g Butter oder Margarine
    - 50 g gewürfelter roher Schinken
    - 375 g Weizenmehl
    - 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
    - 1 TL Zucker
    - 1 1/2 TL Salz
    - 1 Ei (Größe M)

    Ziehbutter:
    - 150 g weiche Butter
    - 40 g Weizenmehl

    Außerdem:
    - Backpapier
    - Ausbackfett oder Speiseöl

    Beilage:
    - 2 Gemüsezwiebeln (etwa 500 g)
    - etwa 4 EL Weizenmehl
    - 2 TL Paprikapulver edelsüß
    - Salz
    - 2 Be. Dr. Oetker Crème légère Gartenkräuter (je etwa 125 g)
    - etwa 20 Gewürzgurken

Zubereitung:

Hefeteig:
Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Schinkenwürfel klein hacken. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Ziehbutter:
Butter und Mehl in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) verrühren. Ziehbutter zwischen Backpapier zu einem Quadrat (20 x 20 cm) ausrollen und mind. 30 Min. kühl legen. Hefeteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem Rechteck (41 x 22 cm) ausrollen. Die Ziehbutter auf eine Hälfte der Teigplatte legen, dabei etwa 1/2 cm Rand frei lassen. Die andere Teighälfte darüberlegen und gut andrücken. Den Teig zu einem Rechteck (40 x 24 cm) ausrollen.
Anhaftendes Mehl mit einem Küchenpinsel vom Teig entfernen und mit etwas Wasser bestreichen. Von der kurzen Seite ein Teigdrittel zur Mitte klappen, Mehl wieder entfernen. Dann die andere Seite des Teiges daraufklappen, es entstehen 3 Teiglagen. Den Teig in Folie 30 Min. in den Kühlschrank legen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, beim letzten Vorgang den Teig statt 30 Min. 1 Std. in den Kühlschrank legen.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (36 x 15 cm) ausrollen, von oben und unten das Mehl wieder entfernen. Etwa 10 Kreise (Ø 7 cm) ausstechen und auf Backpapier legen. Dann die Mitte (Ø 2 cm) ausstechen. Teigreste mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Teigringe nochmals so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich vergrößert haben.

Ausbacken:
In der Zwischenzeit das Ausbackfett oder Speiseöl in einem Topf oder einer Fritteuse auf etwa 180°C erhitzen, so dass sich um einen in das Fett gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen bilden. Die Ringe portionsweise schwimmend in siedendem Fett auf beiden Seiten goldbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit den Teigresten ebenso verfahren.

Beilage:
Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Mehl und Paprika mischen. Zwiebelringe darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Ringe portionsweise goldbraun im Ausbackfett ausbacken, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und salzen. Kringel mit Gewürzgurken, Zwiebeln und Crème légère Gartenkräuter anrichten. Die ausgebackenen Teigecken als Fingerfood reichen.


Tipps aus der Versuchsküche
Sie können geraspelten Käse direkt nach dem Ausbacken über die Kringel geben.
Sie können das Gebäck auch mit Fertigteig zubereiten.


Bild & Rezept: Dr. Oetker
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil