HomeRezepteLammrücken in Bärlauchkruste

Lammrücken in Bärlauchkruste

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 70 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    - 500 g zerkleinerte Knochen vom Lamm
    - 250 g Butter
    - 200 g Gemüsewürfel (z.B. Sellerie, Möhre, Champignon, Zwiebel)
    - 250 ml Spätburgunder
    - 500 ml brauner Fond oder MONDAMIN Bratenfond
    - Salz, frisch gemahlener Pfeffer und Zucker nach Geschmack
    - 1 Lorbeerblatt
    - Rosmarin, Thymian
    - 180 ml Olivenöl
    - 1-2 EL MONDAMIN Saucenbinder für dunkle Saucen
    - 2 Bund frischer Bärlauch
    - 1 kg Lammcarée
    - 50 g gehobelter Parmesan
    - 80 g Paniermehl
    - 2 Eier
    - 1 gelbe Paprika
    - 1 grüne Zucchini
    - 1 Aubergine
    - 1 Tomate
    - 1 Pckg. PFANNI Mini Kartoffel-Knödel

Zubereitung:

1.Für die Sauce die Lammknochen im heißen Ofen bei 200° auf einem Blech ca. 50 Minuten braten. Butter erhitzen und die Gemüsewürfel darin braun anbraten. Anschließend die gerösteten Knochen hinzugeben und kurz mitbraten.
2.Mit dem Rotwein ablöschen und diesen reduzieren lassen. Dann mit dem braunen Fond auffüllen und mit dem Lorbeerblatt aufkochen lassen. Den Fond auf die Hälfte reduzieren lassen und passieren.
3.Nun noch einmal aufkochen lassen. Salz, Pfeffer und 100 ml Olivenöl zufügen und mit MONDAMIN Saucenbinder für dunkle Saucen binden. Rosmarin und Thymian zugeben und für 10 Minuten in der Sauce ziehen lassen, so dass sich die ätherischen Öle lösen. Anschließend die Kräuter entfernen und die Sauce warmstellen.
4.Für die Lammkruste ein Bund Bärlauch fein hacken. Das zweite Bund Bärlauch mit einer Schere fein schneiden und abgedeckt beiseite stellen. Gehackten Bärlauch, 200 g weiche Butter, Parmesan, Paniermehl und Eier in einer Schüssel luftig aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.Den Lammrücken von allen Seiten braun anbraten und ebenfalls mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
6.Nun im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 15 Minuten garen.
7.Jetzt aus dem Ofen nehmen, 3-4 Minuten ruhen lassen. Etwa 1 cm dick mit der Krustenmasse bestreichen. Anschließend bei 220° Oberhitze für weitere 5-8 Minuten im Ofen gratinieren, bis die Kruste leicht braun wird.
8.Inzwischen das Gemüse putzen, waschen und separat fein würfeln. PFANNI Mini Kartoffel-Knödel nach Packungsanweisung garen. Paprika, Zucchini, Aubergine und Tomate separat mit je 2 EL Olivenöl in einer Pfanne anbraten.
9.Das Gemüse nach und nach in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss den fein geschnittenen Bärlauch hinzugeben und nur noch ziehen lassen.
10.Lammcarée in Stücke schneiden und mit dem Gemüse, den PFANNI Mini Kartoffel-Knödeln und der Sauce servieren.


Bild & Rezept: Mondamin
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil