HomeRezepteMarokkanisches Joghurteis

Marokkanisches Joghurteis

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 150 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen) :

    1 EL Kardamomsamen
    1 Vanilleschote
    125 ml Milch (1,5 % Fett)
    75 g Zucker
    500 g Joghurt (3,5 % Fett)
    125 g Honig
    1 TL Bourbon-Vanillearoma
    30 ml Granatapfelsaft
    1 Granatapfel

Zubereitung:

1. Kardamom in einem Mörser grob zerstoßen.
Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Milch, Zucker, Vanillemark und -schote sowie Kardamom bei mittlerer Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. Zugedeckt etwa 30 Minuten
abkühlen lassen. Milch durch ein Sieb geben.

2. Joghurt, Honig, Granatapfelsaft und die gewürzte
Milch mit dem Handrührgerät aufmixen. 3 mit Eismaschine Die Mischung in der Eismaschine 25 bis 30 Minuten gefrieren lassen.

3. (ohne Eismaschine) Die Mischung in ein
flaches Kunststoffgefäß geben und im Gefrierschrank
4 bis 5 Stunden gefrieren lassen. Nach einer Stunde mit Pürierstab oder Gabel kräftig durchrühren, den Vorgang noch 3- bis 5-mal wiederholen.

4. Den Stängelansatz des Granatapfels herausschneiden. Die Haut des Granatapfels aufritzen
(in der Form eines Apfelschnitzes), das Stück
herausbrechen und die Kerne mit den Fingern
herauslösen.

5. Das Joghurteis vor dem Servieren etwa 10 bis 15 Minuten im Kühlschrank geschmeidig werden lassen und mit Granatapfelkernen dekorieren.

Bild & Rezept: © "Eiscreme, Sorbet & Frozen Yogurt" (Bassermann), Autor: Gabriele Redden, ISBN: 978-3-8094-2959-3 / Bassermann/Karl Newedel
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil