HomeRezepteParmesan-Hähnchen-Keulen mit gefüllten Tomaten und Kräuterbutter

Parmesan-Hähnchen-Keulen mit gefüllten Tomaten und Kräuterbutter

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 8 Hähnchenkeulen,
    - 250 g Semmelbrösel,
    - 6 EL frisch geriebener Parmesan,
    - 3 EL Sesam,
    - 3 EL Mehl,
    - Salz und Pfeffer,
    - 2 Eier,
    - etwas Öl,
    - ½ Rolle Kräuterbutter (z.B von MEGGLE)

    Für die gefüllten Tomaten:
    - 4 Fleischtomaten,
    - 4 EL Semmelbrösel,
    - ½ Rolle Kräuterbutter (z.B. von MEGGLE)

Zubereitung:

Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.
Für die Panade die Semmelbrösel mit dem Parmesan und dem Sesam vermischen. Das Mehl mit Salz und Pfeffer würzen. Die beiden Eier verquirlen.
Zuerst die Hähnchenkeulen mit Mehl bestäuben, dann in die Eier tauchen und schließlich in der Parmesan-Brösel-Mischung wälzen. Dabei die Panade von allen Seiten gut mit den Fingern andrücken. Die panierten Keulen 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Tomaten halbieren und die Hälften aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit den Semmelbrösel und 4 Scheiben MEGGLE Kräuterbutter mischen. Mischung in die Tomatenhälften füllen und diese in einer Aluschale auf den Grill legen.
Den Grillrost leicht einölen. Die Hähnchenkeulen auf dem vorgeheizten Grill 30 bis 40 Minuten grillen und dabei gelegentlich wenden. Auf die fertigen, heißen Hähnchenkeulen je eine Scheibe MEGGLE Kräuterbutter geben und schmelzen lassen.


Bild & Rezept: Meggle
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil