HomeRezeptePutenschnitzelröllchen mit Spargel und Schinken

Putenschnitzelröllchen mit Spargel und Schinken

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 4 Putenschnitzel à 120 g
    - 20 dünne Stangen grüner Spargel
    - 2-3 EL Dijon-Senf
    - 8 Scheiben Frühstücksspeck
    - Mehl zum bestäuben
    - 110 g Butter
    - 125 ml trockener Weißwein
    - 125 g Geflügelbrühe
    - Salz und Pfeffer aus der Mühle
    - 3 EL Crème fraîche
    - 800 g mehlige Kartoffeln
    - 1/2 Bund Kerbel
    - 250 ml Milch
    - frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und dünn plattieren. Den grünen Spargel ab der Hälfte nach unten schälen und die Enden entfernen. Die Schnitzel mit Dijon-Senf bestreichen, mit Speck und Spargel belegen und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Röllchen dünn mit Mehl bestäuben.
In einer Pfanne 50 g Butter erhitzen, Putenröllchen darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Weißwein ablöschen und mit der Geflügelbrühe aufgießen, zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren. Röllchen herausnehmen und warmhalten. Crème fraîche hinzufügen und abschmecken.
Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, in Salzwasser garkochen und stampfen. Den Kerbel waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Milch und die restliche Butter zusammen mit dem gehackten Kerbel unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
Das Kartoffelpüree zusammen mit Putenschnitzelröllchen und der Sauce servieren.



Bild & Rezept: Deutsches Geflügel
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil