HomeRezepteRührkuchen mit Herz

Rührkuchen mit Herz

Rezept noch nicht bewertet.
Kuchen
Vegetarisch
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 105 Minuten
 
Zutaten (für 16 Stücke) :

    - 2x 200 g Sanella (zimmerwarm)
    - 2x 200 g Zucker
    - 2x 4 Eier
    - 2x 300 g Mehl
    - 2x 2 TL Backpulver
    - 2x 1 Prise Salz
    - 2x 100 ml Milch
    - rote Lebensmittelfarbe (Pulver oder Paste)
    - 200 g Schokolade oder Kuvertüre

Zubereitung:

1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. 200 g Sanella und 200 g Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen. 4 Eier nacheinander einzeln unterrühren.

2. 300 g Mehl, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und in 2 Portionen im Wechsel mit 100 ml Milch kurz unter den Teig rühren.

3. Teig mit Lebensmittelfarbe knallrot einfärben. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und den Rührkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Rührkuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen.

4. Rührkuchen auskühlen lassen. In dickere Scheiben schneiden, die sich gut mit dem Plätzchenausstecher ausstechen lassen. Aus den Kuchenscheiben Herzen ausstechen.

5. Einen zweiten Rührteig, wie in den Schritten 1. und 2. beschrieben, zubereiten. Eine kleine Menge des hellen Teigs auf den Boden der vorbereiteten Kastenform geben. Herzen dicht aneinandergereiht in den Teig stellen. Kastenform mit dem restlichen hellen Teig auffüllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen.

6. Wer mag, gibt dem Rührkuchen mit Herz noch eine schokoladige Glasur: Dafür 200 g Schokolade oder Kuvertüre im Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Über den abgekühlten Rührkuchen verteilen. Den Rührkuchen mit Herz in Scheiben schneiden und sich über jedes einzelne Herz freuen.

Tipp: Die Reste des roten Rührkuchens lassen sich prima zu Cake Pops verarbeiten.



Bild & Rezept: Sanella
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil