HomeRezepteSaiblingsfilets mit Lauch-Nuss-Sauce

Saiblingsfilets mit Lauch-Nuss-Sauce

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (für 2 Personen) :

    - 2 Portionen TK-Saiblingfilets, aufgetaut
    - 1 Knoblauchzehe
    - 2 Zweige Rosmarin
    - 150 ml trockener Weißwein
    - 2 kleine Stangen Lauch
    - 30 g gehackte Haselnüsse
    - 4 EL Olivenöl
    - 1 Lorbeerblatt
    - 1 EL Kapern
    - Salz
    - Pfeffer
    - 75 ml Gemüsebrühe
    - Mehl zum Wenden

Zubereitung:

Schritt 1
Knoblauch in Scheiben schneiden und zusammen mit einen Rosmarinzweig und der Hälfte des Weins in eine Schüssel geben, in die die Saiblingsfilets gerade so hineinpassen. Den Fisch darin 15 Minuten marinieren lassen.

Schritt 2
In der Zwischenzeit schneiden Sie nur die weißen und hellgrünen Teile des Lauchs in dünne Ringe, brausen diese dann nochmal in einem Sieb gründlich ab und schütteln sie trocken. (Die dunkelgrünen Teile aufbewahren, sie lassen sich zum Beispiel für eine Suppe verwenden.)

Schritt 3
Nun die gehackten Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen, herausnehmen und in dieser Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Lauch darin mit dem Lorbeerblatt und dem zweiten Rosmarinzweig anschwitzen. Dann auch die gerösteten Nüsse und die Kapern hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Brühe und den restlichen Weißwein dazugeben und das Ganze bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen.

Schritt 4
Nehmen Sie den Fisch aus der Marinade, die sie noch aufbewahren, tupfen ihn trocken, salzen und pfeffern ihn und wenden ihn in Mehl. Das restliche Olivenöl erhitzen Sie in einer zweiten Pfanne und braten die Fischfilets auf jeder Seite etwa 3 Minuten knusprig.

Schritt 5
Währenddessen pürieren Sie die Sauce im Mixer oder mit dem Pürierstab (vergessen Sie nicht, vorher das Lorbeerblatt und den Rosmarinzweig herauszunehmen). Möchten Sie die Sauce etwas flüssiger haben, geben Sie beim Pürieren noch etwas von der Fischmarinade dazu. Den Fisch mit der Sauce servieren, dazu passt Kartoffelpüree.


Bild & Rezept: Deutsche See
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil