HomeRezepteSamosas

Samosas

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 90 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    Für den Teig
    - 60 g Ghee oder Butterschmalz
    - 350 g Weizenmehl (Type 405)
    - Meersalz
    - 1 TL Rapsöl

    Für die Füllung
    - 5–7 Kardamomkapseln
    - 500 g festkochende Kartoffeln
    - 2–4 Knoblauchzehen
    - 30 g Ghee oder Butterschmalz
    - 1 TL Kreuzkümmelsamen
    - 1–2 TL schwarze Senfsamen
    - 1 TL Kurkuma
    - ½ TL Chilipulver
    - 75 g Erbsen (TK)
    - Meersalz
    - ½ Bund Koriander
    - 1–2 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft

    Außerdem
    - Mehl für die Arbeitsfläche
    - 1 l neutrales Öl (z. B. Erdnussöl) zum Frittieren

Zubereitung:

Für den Teig das Ghee oder Butterschmalz zerlassen und lauwarm abkühlen lassen. Mit Mehl, 1,5 Teelöffeln Meersalz und 150 ml ganz kaltem Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, seidigen Teig kneten. Den Teig mit dem Rapsöl bestreichen, abdecken und 30 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Kardamomkapseln mit einem Messer zerdrücken und die schwarzen Samen herausholen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in zentimetergroße Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Ghee oder Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Kreuzkümmelsamen, Senfsamen, Kardamom und Kartoffelwürfel zufügen und 5 Minuten anbraten.

Knoblauch, Kurkuma, Chilipulver, Erbsen, ca. 1 Teelöffel Meersalz und 5 Esslöffel Wasser dazugeben. Abgedeckt ca. 10 Minuten garen, dabei ab und an umrühren. Dann abkühlen lassen.

Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen, grob hacken und untermischen. Mit Zitronensaft und Meersalz abschmecken.

Den Teig in 8 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen, dann auf einer leicht mehlierten Arbeitsfläche zu einem ca. 20 cm großen Kreis ausrollen. Die Teigkreise halbieren und aus jeder Hälfte eine Tüte formen. Dazu die Hälfte der langen Kante mit Wasser bestreichen und die Halbkreise zu einem Tütchen drehen. Jeweils 1 Esslöffel Füllung hineingeben und den oberen Rand fest zusammendrücken.

Das Frittieröl in einem hohen Topf erhitzen. Die Teigtaschen 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf mehreren Lagen Küchenppaier abtropfen lassen.


Rezept + Bild: Street Food, Becker Joest Volk Verlag, Wolfgang Schardt
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil