HomeRezepteSchellfisch in Chili-Kruste

Schellfisch in Chili-Kruste

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 500 g Schellfischfilet-Portionen
    - frisch gemahlener Pfeffer
    - 6 Stck Toastbrotscheiben
    - 3 Stck kleine rote Chilischoten
    - Salz
    - 2 EL Mehl zum Bestäuben
    - 5 TL Petersilie
    - 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

1. Die Schellfischfilet-Portionen auftauen, abwaschen und trocken tupfen.

2. Den Backofen auf 210 Grad/Ober-Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und von allen Seiten mit Mehl bestäuben.

3. Die Rinde vom Toastbrot schneiden und das Brot fein würfeln. Die Chilischoten waschen, entkernen und mit den Brotwürfeln und der Petersilie im Blitzhacker zerkleinern.

4. Nun das Olivenöl unter die Masse rühren und die Fischstücke in der Panade wälzen. Die Panade leicht andrücken und in eine gefettete Auflaufform geben.

5. Im Backofen ca. 10 Minuten backen.


Bild & Rezept: © eismann
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil