HomeRezepteSommerrollen

Sommerrollen

Rezept noch nicht bewertet.
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    Für den Dip:
    1 kleine rote Chilischote
    1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
    1 TL Zucker
    4 EL Fischsauce
    2 – 3 EL Reisessig (ersatzweise
    milder Weißweinessig)

    Für die Sommerrollen:
    20 g Glasnudeln
    150 g Salat- oder Gärtnergurke
    100 g Möhren
    1 Frühlingszwiebel
    6 Blätter Kopfsalat
    50 g Mungbohnensprossen
    ½ Bund Koriandergrün
    (ca. 20 g)
    150 g gegarte, geschälte
    Garnelen
    100 g gegarte Hähnchenbrust
    12 getrocknete Reispapierblätter
    (ca. 24 cm Ø)

Zubereitung:

1. Für den Dip die Chilischote waschen, putzen, halbieren und nach
Belieben die Kerne entfernen. Anschließend sehr fein
hacken. Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken.
Zucker mt Fischsauce und Reisessig verrühren, bis sich der Zucker
aufgelöst hat. Chili und Ingwer untermischen.

2. Die Glasnudeln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen
und 10 Minuten einweichen. Inzwischen die Gurke waschen,
längs halbieren und entkernen. Möhren schälen, Frühlingszwiebel
putzen. Gurke, Möhre und Frühlingszwiebel in 5 – 6 cm lange,
streichholzdicke Stifte schneiden.

3. Salatblätter, Sprossen und Koriander waschen und trocken
schütteln. Salatblätter in kurze Streifen
schneiden, Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Die
Garnelen waschen und trocken tupfen, ganz lassen. Das Hähnchenfleisch
in dünne Streifen schneiden. Glasnudeln abtropfen
lassen und mit einer Küchenschere etwas kürzer schneiden.

4. Die Reispapierblätter einzeln für ca. 30 Sekunden in lauwarmes
Wasser tauchen, bis sie gerade anfangen weich zu werden.
Anschließend einzeln zwischen feuchte Küchentücher legen.

5. Auf die untere Mitte jedes Reispapierblattes etwas Salat, Gurke,
Möhren, Frühlingszwiebel, Glasnudeln, Garnelen, Hähnchenfleisch,
Sprossen und Koriander legen, dann aufrollen. Sommerrollen
möglichst sofort mit dem scharfen Dip servieren.
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: STILECHT SERVIEREN Sommerrollen werden in Vietnam mit Salatblättern und Kräutern wie Thai-Basilikum und Koriandergrün angerichtet und grundsätzlich mit der Hand gegessen. Dafür wird eine Rolle mit einigen Kräutern in ein Salatblatt gewickelt, in den Dip getaucht und abgebissen. SOMMERROLLEN AUFROLLEN Damit eine schöne feste Rolle entsteht, beim Belegen der Reispapierblätter einen Rand aussparen. Zwei Blattseiten über die Füllung schlagen, dann von unten nach oben behutsam, aber sehr fest aufrollen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil