HomeRezepteSpaghetti mit Paprikacreme und Pute

Spaghetti mit Paprikacreme und Pute

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 300 g Spaghetti
    - 300 g Putenbrust
    - 1 große Gemüsezwiebel
    - 1 rote Paprika
    - 2 gelbe Paprika
    - 1/2 Bund Basilikum
    - 1 EL Olivenöl
    - 250 g Paprikacreme aus dem Glas
    - 100 ml Geflügelfond
    - 125 g Schmand
    - Salz und Pfeffer aus der Mühle
    - 50 g Butter

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen. Durch ein Sieb schütten und dabei etwa 100 ml des Kochwassers auffangen.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprikas vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Das Gemüse hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Paprikacreme und Geflügelfond dazugeben und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, den Schmand unterrühren und alles mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Butter mit dem aufgefangenen Nudelwasser erwärmen und mit den Nudeln vermengen. Die Pasta auf Teller verteilen und mit der Paprikacreme servieren.

Foto und Rezept: Deutsches Geflügel
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Zuckersüß & ratzfatz: 7 Ideen für selbstgemachte Kinderzimmer-Deko
Mermaid-Food: 3 geniale und super einfache Spirulina-Rezepte zum Nachmachen!
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil