HomeRezepteSpargel-Quiche

Spargel-Quiche

Rezept noch nicht bewertet.
Hauptspeise
Vegetarisch
 
Zubereitungszeit: 50 Minuten
 
Zutaten (für 12 Stücke) :

    - 350 g weißen Spargel
    - 350 g grünen Spargel
    - 4-5 EL Olivenöl
    - Grobes Meersalz
    - 300 g Mehl
    - 70 g MONDAMIN Speisestärke
    - ½ TL Salz
    - 2 EL kaltes Wasser
    - 200 g Butter
    - 1 Ei
    - 1 Bio-Zitrone
    - 120 g Parmesan
    - 4 Eier
    - 200 g Schmand
    - Salz, Pfeffer a. d. Mühle
    - 1 Bund Estragon
    - 1 Bund Kerbel

Zubereitung:

1.Spargel waschen und abtropfen lassen. Weißen Spargel schälen und die trockenen unteren Enden abschneiden. Das untere Drittel vom grünen Spargel schälen und die unteren trockenen Enden abschneiden.
2.Spargel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° (170° Umluft) auf der unteren Schiene ca. 12 Minuten backen.
3.Mehl, 50 g MONDAMIN Speisestärke und Salz mischen. Wasser, Butterflöckchen und Ei zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
4.Zitrone waschen, abtrocknen und Schale dünn abreiben. Anschließend den Saft auspressen. Parmesan reiben und mit Eiern, Schmand, 20 g MONDAMIN Speisestärke, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren. Kräuter waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
5.Eine Quicheform (26 cm) mit Butter bepinseln. 2/3 Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund (26 cm) ausrollen. Teig auf den Boden der Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190° (170° Umluft) ca. 12 Minuten vorbacken. 4-5 Minuten abkühlen lassen. Restlichen Teig zu einer Rolle formen und an den Rand der Quicheform legen. Mit einem Löffel die „Nahtstellen“ zwischen rohem und gebackenem Teig glatt streichen und den rohen Teig am Rand der Form hoch drücken.
6.Ei-Schmandmasse auf dem Quicheboden verteilen. Kräuter in die Schmandmasse geben. Spargel je nach Wunsch ganz lassen oder in grobe Stücke schneiden und auf der Schmandmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° (170° Umluft) ca. 30-35 Minuten auf der unteren Schiene backen.


Bild & Rezept: Mondamin
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil