HomeRezepteSpargelsalat mit Schnittlauch-Vinaigrette

Spargelsalat mit Schnittlauch-Vinaigrette

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 17 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    Für den Spargelsalat
    500 g grüner Spargel
    Salz
    500 g weißer Spargel
    Saft von ½ Zitrone
    1 EL Butter
    Für die Vinaigrette
    5 EL Traubenkernöl
    4 EL weißer Balsamico-Essig
    3 EL Gemüsebrühe
    1 TL Senf
    Salz
    Pfeffer
    Für die Toastbrotwürfel
    2 Scheiben Toastbrot
    1 EL Butter (zum Braten)
    2 hart gekochte Eier
    (zum Garnieren)
    1 Bund Schnittlauch
    (zum Garnieren)
    einige essbare Blüten
    (zum Garnieren; z. B. Borretsch)

Zubereitung:

Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen,
an den Enden ca. 2 cm abschneiden und in kochendem
Salzwasser 5 Minuten bissfest garen. Mit
kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Den weißen Spargel schälen, die Enden ebenso
abschneiden. Salzwasser mit dem Zitronensaft
und der Butter zum Kochen bringen. Spargel
zugeben, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und
10–12 Minuten garen. Dann aus dem Sud nehmen
und abkühlen lassen.
Inzwischen das Traubenkernöl mit Balsamico-
Essig, Gemüsebrühe, Senf, Salz und Pfeffer in
ein Schraubdeckelglas geben und kräftig schütteln.
Spargel längs in sehr dünne Streifen schneiden.
Den Toast mit einem Nudelholz plattieren, dann
in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer
Pfanne erhitzen und die Toastbrotwürfel darin
goldbraun braten.

© Schöner Kochen. Die Kunst der perfekten Salat-Zubereitung. Rezepte: Tobias Rauschenberger, Bilder Hubertus Schüler. Becker Jost Volk Verlag 2013
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Anrichten: Die weißen Spargelstreifen mit etwas Abstand auf den Tellern verteilen, die grünen nun einmal oben und einmal unten durchflechten. So verfahren, bis ein gleichmäßiges Muster entstanden ist. Den Spargel mit Vinaigrette beträufeln, fein gehacktes Ei, Schnittlauch und Toastbrot darüberstreuen und mit essbaren Blüten dekorieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil