HomeRezepteSpinat-Artischocken-Muffins

Spinat-Artischocken-Muffins

Rezept noch nicht bewertet.
Häppchen
Vegetarisch
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 1 Prise Salz, schwarzen Pfeffer, Muskat
    - 150 ml Sahne
    - 400 g Artischockenherzen (Dose)
    - 1 TL Knoblauchwürfel
    - 2 EL Butter zzgl. etwas zum Einfetten
    - 100 g Stangenspargel
    - 30 g Parmesan
    - 2 Stck Eier
    - 250 g Blattspinat
    - 2 Stck Schalotten
    - 500 g Blätterteig
    - 100 g Broccoli-Röschen

Zubereitung:

1. Broccoli und Spargel in Salzwasser bissfest garen, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Den Blätterteig auftauen, ausrollen und 12 Kreise mit einem Durchmesser von etwa 10-12 Zentimeter ausstechen.

3. Die Muffinform einfetten, mit etwas Mehl ausstreuen und überschüssiges Mehl wieder abklopfen.

4. Die Blätterteig Kreise in die Muffinmulden eindrücken. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

5. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten fein würfeln und zusammen mit den Knoblauchwürfeln in der Butter glasig dünsten.

6. Den gefrorenen Spinat hinzufügen und so lange mitdünsten, bis der Spinat aufgetaut und die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.

7. Artischocken klein schneiden, zusammen mit dem Broccoli und dem Spargel in die Pfanne geben. Das Gemüse vorsichtig miteinander mischen, abkühlen lassen und in die vorbereiteten Muffinformen füllen.

8. Eier und Sahne miteinander verquirlen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat würzen, und die Sahnemischung vorsichtig über die Muffins gießen.


Bild & Rezept: © eismann
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil