HomeRezepteSüdafrikanischer Aprikosen-Kokusnuss-Streuselkuchen

Südafrikanischer Aprikosen-Kokusnuss-Streuselkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Kuchen
Vegetarisch
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 6 südafrikanische Aprikosen, halbiert, entsteint, und geviertelt
    - 2 südafrikanische Nektarinen, in Scheiben geschnitten
    - 75 gr Zucker, plus 2 zusätzliche Esslöffel Zucker
    - 1 Teelöffel Vanille Extrakt
    - 100 gr einfaches Mehl (ohne Backpulver)
    - 50 gr kalte Butter, geschnitten
    - 40 gr Kokosraspel
    - 40 gr Mandelblätter

Zubereitung:

1. Backofen auf 180°C vorheizen, Umluft-Ofen auf 160°C, Gas Stufe 4
2. Aprikosen, Nektarinen, Zucker und Vanille in einer flachen, runden hitzefesten 28cm-Auflaufform gut vermischen
3. Die zusätzlichen 2 Esslöfel Zucker und das Mehl in einer Schüssel gut mischen. Die Butter mit den Fingern in die Mehlmischung vorsichtig einfügen. Kokosnuss und Mandeln zufügen und alles vermischen
4. Die Mischung auf dem Obst verteilen. Den Kuchen 25-30 Minuten backen – oder bis der Streusel goldfarben und knusprig ist. Warm mit Schlagsahne oder Eiscreme servieren.


Bild & Rezept: www.wunderschoeneslandwunderbaresobst.de
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil