HomeRezepteTopfencreme mit Rhabarberkompott

Topfencreme mit Rhabarberkompott

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    Für den Rhabarber:
    - 400 g Rhabarber
    - 150 g Zucker
    - 50 ml Weißwein oder Saft
    - 100 g Himbeeren
    - 40 g Haselnüsse
    - 15 g Traubenzucker (Glukose)
    - 1/2 EL Butter
    - frische Minze für die Garnitur

    Für die Quarkcreme:
    - 1/2 Vanilleschote
    - 1 Bio-Orange
    - 1/2 EL Zucker
    - 250 g Magerquark
    - 50 g Creme fraîche

    Außerdem:
    - 4 Dessertringe
    - Käse-Leinen oder grober Stoff

Zubereitung:

1. Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen. Orangenschale abreiben, den Saft aus-pressen und mit Vanille und 1/2 EL Zucker in einem kleinen Topf sirupartig einkochen bis nur noch wenige Esslöffel übrig bleiben. Quark mit Creme fraîche und Sirup glattrühren. Vier Stück Käselei-nen nass machen und auswringen. Dessertringe mit den Stoffstücken auslegen und mit Quark-creme füllen, auf ein Blech mit Gitter setzen und im Kühlschrank über Nacht abtropfen lassen - da-bei die Cremes mit kleinen Gewichten beschweren.
2. Rhabarber waschen, falls nötig schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. 100 g Zucker mit 2 1/2 TL Wasser in einem kleinen Topf kochen lassen, bis der Zucker hellbraun karamellisiert. Mit Weißwein (alternativ: mit Apfel- oder Rhabarbersaft) ablöschen, Rhabarberstücke und die Hälfte der Himbeeren zugeben und zugedeckt 10 Minuten dünsten, bis der Rhabarber gerade beginnt zu zerfallen.
3. Haselnusskerne in einer Pfanne im Ofen 10 Minuten rösten, herausnehmen und zwischen zwei Küchentücher legen. Die Nüsse im Tuch kräftig aneinander reiben, so dass sich die Häute weitge-hend lösen (ganz lösen sie sich nie). 50 g Zucker und Traubenzucker mit 1 EL Wasser in einer Pfanne kochen, bis der Zucker hellbraun karamellisiert. Butter und Nüsse zufügen, 1-2 Minuten schwenken, auf einen geölten Teller schütten. Abkühlen lassen, dann grob hacken. Haselnusskro-kant möglichst luftdicht lagern.
4. Quarkcreme auf Teller stürzen, dabei den Stoff jeweils vorsichtig abziehen. Mit Rhabarberkom-pott und frischen Himbeeren anrichten und mit Haselnusskrokant und Minzblättchen garnieren.



Bild & Rezept: LVBM
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil