HomeRezepteVegetarischer Tofuburger mit Avocado, Sprossen und Käse

Vegetarischer Tofuburger mit Avocado, Sprossen und Käse

Rezept noch nicht bewertet.
Hauptspeise
Vegetarisch
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 255 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen/Portionen) :

    Für die Marinade:
    60 ml Aceto balsamico
    60 ml Orangensaft
    2 EL Sojasauce
    1 EL fein gewürfelter Knoblauch
    1 EL geröstetes Sesamöl
    1 EL Honig
    1 TL zerstoßene rote Chiliflocken
    ¾ TL grobes Meersalz

    Außerdem:
    2 Päckchen (je 400 g) extrafester Tofu
    5 EL Mayonnaise
    2 EL Ketchup
    ½ TL Worcestersauce

    4 Scheiben pikanter Cheddar, je etwa 30g
    4 Zwiebelbrötchen, aufgeschnitten
    4 sehr dünne Scheiben rote Zwiebel
    1 mittelgroße Avocado, Fruchtfleisch in 16 Spalten geschnitten
    30 g Alfalfa- oder Zwiebelsprossen

Zubereitung:

1.
Die Zutaten für die Marinade in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Tofublöcke aus der
Verpackung nehmen, mit Küchenpapier trocken
tupfen und waagrecht in zwei Hälften schneiden,
sodass Sie insgesamt 4 große Scheiben erhalten.
2.
Tofuscheiben nebeneinander in eine entsprechend große Auflaufform legen. Die Marinade
darübergießen und die Tofuscheiben gründlich
in der Marinade wenden, sodass alle Seiten davon
bedeckt sind. Die Auflaufform mit Frischhaltefolie
abdecken und 1–4 Std. kalt stellen. In dieser Zeit
den Tofu ein- bis zweimal wenden.
3.
In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Ketchup
und Worcestersauce verrühren. Beiseitestellen.
4.
Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C)
vorbereiten.
5.
Den Grillrost mit der Bürste reinigen und mit
einem 30 x 45 cm großen Bogen extrastarker
Alufolie bedecken. Tofu aus der Marinade heben,
gut abtropfen lassen und nebeneinander auf der
Alufolie über direkter starker Hitze
bei geschlossenem Deckel 6–8 Min. grillen, bis Ober- und Unterseite schön gebräunt und die Tofuscheiben warm sind, dabei einmal wenden. In der letzten Minute der Grillzeit auf jedem Tofustück 1 Scheibe Käse schmelzen lassen und die Brötchen mit der Schnittfläche nach unten über direkte Hitze legen.
6.
Auf den unteren Brötchenhälften jeweils Tofu,
Ketchup-Mayonnaise, Zwiebel, Avocadospalten
und Sprossen anrichten, obere Hälften aufsetzen
und die Burger sofort servieren.

Bild & Rezept: © Jamie Purviance: 'Weber's Burger. Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch', GU 2013
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil