HomeRezepteZimt- und Zuckerkuchen

Zimt- und Zuckerkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 120 Minuten
Koch-/Backzeit: 12 Minuten
 
Zutaten (12 Portionen):

    - 10 g frische Hefe
    - 1 EL Vanillezucker
    - 75 ml Milch
    - 200 g Mehl
    - 1 Prise Salz
    - 50 g weiche Butter
    - 1 Ei (Größe M)
    - 3 EL Sahne
    - 4 EL gehobelte Mandeln
    - 50 g Butter
    - 3 EL Zimtzucker

Zubereitung:

1. Hefe mit Zucker und der Hälfte der lauwarmen Milch verrühren. Das Mehl mit dem Salz mischen und in eine Schüssel geben, eine Mulde formen und die Hefemischung hineingeben. Langsam rühren und dabei etwas Mehl mit in die Hefe mischen. Die angerührte Hefemischung an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2. Dann die restliche Milch, die in Würfel geschnittene weiche Butter und das Ei zugeben und
mit den Knethaken des Handrührgeräts oder den Händen einen geschmeidigen Teig kneten. Von allen Seiten mit Mehl bestäuben und in der Schüssel an einem warmen Ort mindestens 45 Minuten gehen lassen.

3. Den Teig noch einmal durchkneten, damit die Luft
entweichen kann, ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte oder eingefettete Springform
legen. Erneut ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
Für den Belag die Sahne mit den Mandeln mischen und auf dem Teig verteilen. Die Butter in Flöckchen
darauf verteilen und den Zimtzucker darüber streuen. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen.

Rezept & Bild: Komm zum Kaffeeklatsch, Kosmos Verlag
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil