HomeRezepteZitronen-Mascarpone-Kuchen

Zitronen-Mascarpone-Kuchen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten
 
Zutaten (12 Portionen):

    Für den Teig:
    - 2 Bio-Zitronen
    - 250 g weiche Butter
    - 200 g Zucker
    - 1 Prise Salz
    - 6 Eier (Größe M)
    - 450 g Mehl
    - 1 Päckchen Backpulver

    Für die Creme:
    - 250 g Frischkäse
    - 250 g Mascarpone
    - 200 g Sahne
    - 1 Päckchen Vanillezucker
    - 1–2 EL Zucker
    - 2 Bio-Zitronen
    - 6 EL flüssiger Honig

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Springform mit Butter einfetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Butter mit Zucker und Salz mit dem Handrührgerät hell-cremig rühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren und Zitronenschale und -saft untermischen.

2. Mehl und Backpulver mischen und zügig mit einem Kochlöffel unter die Buttermasse rühren. Den Teig in die gefettete Springform geben und glatt streichen. Dann im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.

3. Inzwischen die Zitronencreme zubereiten. Dazu Frischkäse und Mascarpone glatt rühren. Die Sahne steif schlagen, den Vanillezucker und den Zucker unterrühren und unter die Frischkäsecreme heben. Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale von einer Zitrone fein abreiben, den Saft auspressen. Die Schale der zweiten Zitrone mit einem Zestenreißer in langen Zesten abziehen und die Zitrone ebenfalls auspressen. Die abgeriebene Schale und die Hälfte des Zitronensafts unter die Frischkäsecreme rühren. Den restlichen Saft mit dem Honig mischen.

4. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas Zitronenhonig über die Oberfläche träufeln und den Kuchen erst ca. 10 Minuten in der Form, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Die Zitronencreme auf den ausgekühlten Kuchen streichen, dabei kleine Mulden einarbeiten. Den Zitronenhonig über die Creme träufeln und mit einem Holzstäbchen Schlieren ziehen. Er soll sich teilweise in den Mulden sammeln. Mit den Zitronenzesten dekorieren.

Rezept + Bild: Komm zu Kaffeeklatsch, Kosmos Verlag
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 10/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Bücher wie Twilight: 10 Buchtipps, die Vampir-Fans lieben werden!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Handlettering: Süße Xmas-Tassen selbst bemalen - so geht's!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil