HomeRezepteZwetschgen-Kreation: Zwetschgenkuchen

Zwetschgen-Kreation: Zwetschgenkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (8) :

    - 1 kg Zwetchgen
    - 200 g + 50 g Mehl
    - 1 Päckchen Trockenhefe
    - 50 g gemahlene Nüsse
    - 1 Prise Salz
    - 30 g + 80 g Zucker
    - 30 g + 80 g Margarine
    - 1 Ei

Zubereitung:

Milch in der Mikrowelle erwärmern. 200g Mehl, Salz und 30g Zucker mischen. Milch und 30g Margarine in der warmen Milch auflösen und die Milch und das Ei langsam unter Rühren in den Teig geben. Muss sehr gut durchgerührt sein! Alles zu einem zähen Teig kneten und an einem warem Ort zugedeckt für ca. 1 Std gehen lassen, bis der Teig etwa das doppelte der Größe erreicht hat.

Solange kann man die Nüsse kurz anrösten in der restlichen warmen Margarine. Dann Nüsse mit restlichem Mehl und Zucker mischen. Alles vorsichtig verrühren, so dass sich kleine „Klümpchen“ bilden. Solange bis der Teig fertig ist, im Kühlschrank ruhen lassen. Die Zwetchgen waschen und entkernen.

Wenn der Hefeteig „hoch“ genug ist, auf einer bemelten Fläche gut durchkneten und in einer eingefetteten Kuchenform verteilen. Zwechtgehn mit der Öffnung nach oben auf dem Teig ganz dicht verteilen. Dann die Klümpchen darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen auf 180° Umluft ca. für 30 bis 35 Minuten auf der zweituntersten Schiene backen.
Rezept vorgeschlagen von traurigmel
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Der Kuchen ist nicht so riesig! Sonst von allem die doppelte Menge verwenden!
Weinempfehlung: Glas Wein, Kaffee oder Sprudel

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil