HomeRezepteRezept

Geeister Schokoladenkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Griechisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
 
Zutaten (12 Portionen):

    200g zerbröckelte Kekse
    100ml Milch
    2 EL Cognac
    200g weiche Butter
    200g feinen Zucker
    3 Eier, Eiweiß und -gelb trennen
    2 TL Vanilleextrakt
    4 EL Kakaopulver
    100g geschälte, zerstückelte und geröstete Mandeln
    Öl

Zubereitung:

Geben Sie die zerbröckelten Kekse in eine Salatschüssel. Gießen Sie die Milch und den Cognac darüber und lassen Sie die Kekse darin einweichen, bis sie die Flüssigkeit absorbiert haben.
Geben Sie die Butter und den Zucker in eine Schüssel und rühren Sie das Ganze mit einem Rührgerät cremig.
Geben Sie das Eigelb und dann das Vanilleextrakt, das Kakaopulver und die Mandelstücke hinzu.
Schlagen Sie in einer weiteren Schüssel das Eiweiß zu Eischnee und rühren Sie ihn vorsichtig unter die Schokoladenmasse.
Geben Sie die aufgeweichten Kekse hinzu.
Gießen Sie den Teig in eine leicht gefettete Kuchenform und stellen Sie sie für 4 Stunden in den Gefrierschrank. Nehmen Sie den fest gewordenen Kuchen etwa 30 Minuten vor dem Verzehr wieder aus dem Gefrierschrank und servieren Sie ihn auf einem Teller.
Anmerkungen: Getränketipp: Eiswasser oder milder Weißwein

Kommentare

 
Geeister Schokoladenkuchen 12 200g zerbröckelte Kekse,100ml Milch,2 EL Cognac,200g weiche Butter,200g feinen Zucker,3 Eier, Eiweiß und gelb trennen,2 TL Vanilleextrakt,4 EL Kakaopulver,100g geschälte, zerstückelte und geröstete Mandeln,Öl Geben Sie die zerbröckelten Kekse in eine Salatschüssel. Gießen Sie die Milch und den Cognac darüber und lassen Sie die Kekse darin einweichen, bis sie die Flüssigkeit absorbiert haben. Geben Sie die Butter und den Zucker in eine Schüssel und rühren Sie das Ganze mit einem Rührgerät cremig. Geben Sie das Eigelb und dann das Vanilleextrakt, das Kakaopulver und die Mandelstücke hinzu. Schlagen Sie in einer weiteren Schüssel das Eiweiß zu Eischnee und rühren Sie ihn vorsichtig unter die Schokoladenmasse. Geben Sie die aufgeweichten Kekse hinzu. Gießen Sie den Teig in eine leicht gefettete Kuchenform und stellen Sie sie für 4 Stunden in den Gefrierschrank. Nehmen Sie den fest gewordenen Kuchen etwa 30 Minuten vor dem Verzehr wieder aus dem Gefrierschrank und servieren Sie ihn auf einem Teller.
0 0






Weitere Rezepte:
Poschierte Eier auf Kartoffelbett
Rührei-Trio
Zucchini mit Fleischwurst
Köfte (türkische Frikadellen)
Orangen-Clementinen-Kuchen
Holländischer Eintopf
Curry-Senf-Soße
Sprudelkuchen
Mokka-Eclair
Kaffee-Soufflé

Was gibt’s Neues? 11/03/2015
News Kochen
Praktische Tipps
Video
Verrückt nach Schokolade? Dann guckt mal, was wir hier für euch haben ...
Pizzateig selber machen: Super einfaches Rezept für alle Pizzafans
Yummi! Wer hat alles Lust auf einen Pancake?! 10 göttliche Rezeptideen
Alle News sehen
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Cranberry-Muffins und mehr Cranberry-Rezepte
Rhabarber: Das fruchtige Gemüse!
Tatar: rohes Rindfleisch - aber nicht nur!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik sehen
Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Katerfrühstück
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de