HomeRezepteRezept

Krabben-Curry mit Banane (Mauritius)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    600g Krabben
    6 grüne Bananen
    2 Liebesäpfel
    1 Zwiebel
    3 Knoblauchzehe
    Salz und Pfeffer (aus der Pfeffermühle)
    10g Ingwer
    2 EL Currypuder
    2 EL Koriander
    Öl
    Blatt carri poullé

Zubereitung:

Putzen und schälen Sie die Krabben.
Verarbeiten Sie Knoblauch, gehackten Ingwer, 2 EL Currypuder und etwas Wasser zu einem Teig.
Erhitzen Sie in einer Pfanne 4 EL Öl und fügen Sie die gehackte Zwiebel hinzu. Braten Sie das Ganze etwas an ohne die Zwiebel braun werden zu lassen.
Geben Sie 3 Blätter carri poullé und den Teig hinzu.
Gießen Sie 1/2 Glas Wasser dazu und rühren Sie 3 Minuten lang um.
Fügen Sie die Krabben hinzu und lassen Sie das Ganze 8 bis 10 Minuten kochen.
Geben Sie die in Scheiben geschnittenen Bananen und die gehackten Liebesäpfel hinzu.
Salzen Sie und lassen Sie das Gemisch 5 Minuten kochen.
Streuen Sie den gehackten Koriander darüber und servieren Sie das Gericht heiß mit Basmatireis.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Ohne Backen: Diese Chia-Kokos-Vanille Raw Bites sind der Knaller!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil