HomeRezepteRezept

Jakobsmuscheln mit Gemüse

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 2 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 8 Jakobsmuscheln

    Soße (gewaschenes und geschältes Gemüse)
    - 100 g Karotten
    - 120 g Gurke
    - 80 g Pilze
    - 90 g Knollensellerie
    - 3 dl Jurançon (süßlicher Weißwein)
    - 1 dl Orangensaft
    - 5 g Ingwer
    - 30 g gehackter Schnittlauch
    - ½ Zitrone
    - Salz (fein)/Piment d'Espelette
    - 2 EL Sahne (15% Fettgehalt)
    - 1 TL Kartoffelstärke
    - 1 Tomate

Zubereitung:

Zubereitung des Gemüses für die Soße:
- Karotten, Gurken, Sellerie, Ingwer in kleine Würfel (2mm x 2mm) schneiden.
- Pilze waschen, mit Zitrone beträufeln und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
- Tomaten schälen: etwa 10 Sekunden in kochendes Wasser halten, dann mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut mit Hilfe eines Messers abziehen.
- Tomaten vierteln und Kerne entfernen. Dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Zubereitung der Soße:
- Karotten (trocken, d.h. ohne Fett oder Öl) in einer Antihaftpfanne anschwitzen, dann Sellerie und etwas später Pilze hinzugeben.
- Ingwer hinzugeben und mit dem Jurançon-Wein ablöschen.
- Sobald das Gemisch zu kochen beginnt flambieren. Dann bei schwacher Hitze auf 2/3 reduzieren.
- Orangensaft hinzugießen, salzen und etwas Piment d'Espelette hinzufügen.
- Etwa 2 Minuten kochen lassen, dann Gurke hinzugeben.
- Gemisch durch einen Sieb geben und den Saft dann erneut zum kochen bringen.
- Mit (vorher in kaltem Wasser etwas verdünnter) Kartoffelstärke andicken lassen.
- 2 Minuten lang kochen bis die Soße dick genug ist und dann über das Gemüse geben.
- Jakobsmuscheln zubereiten (oder bereits vom Fischhändler zubereiten lassen): Muscheln öffnen und putzen (vorsichtig mit Wasser ausspülen, um den Sand zu entfernen). Nur Muschelfleisch und Corail behalten.

Jakobsmuscheln kochen
- Ofen auf Thermostat 6 (180°C) vorheizen.
- Muscheln leicht salzen und mit Piment d'Espelette würzen.
- Jakobsmuscheln leicht mit dem Grill anbraten, um ein schönes "Gittermuster" zu erhalten.
- Einen EL Gemüsebrühe in die Muschelschale geben.
- Muschelfleisch und Corail daraufsetzen. 2 Minuten im Backofen backen (Thermostat 6 oder 180°C).

Präsentation
- Soße aufwärmen und Light-Sahne, Tomatenwürfel sowie gehackten Schnittlauch hinzugeben.
- Gemüsesoße in die Muschelschale hinzugeben. Jakobsmuschel mit dem Gemüse heiß in der Muschelschale servieren.
Anmerkungen: Vorsicht beim Zubereiten der Jakobsmuscheln:
Generell tendiert man dazu Fisch und Muscheln zu stark zu kochen. Dadurch verlieren sie an Geschmack und bekommen eine gummiähnliche Konsistenz!
Daher gilt: Jakobsmuscheln erst im letzten Moment und nur 2 Minuten anbraten - und sofort heiß servieren!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil