HomeRezepteRezept

Törtchen mit geriebenem Apfel

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (6-8) :

    400 g Blätterteig
    4 bis 5 Granny Smith-Äpfel
    200 g Apfelkompott
    150 g Kristallzucker
    20 g Butter
    etwas Mehl

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen vor (Thermostat 7 – 210°C).

Wälzen Sie den Teig auf einer Arbeitsplatte auf 3 mm Dicke aus. Teilen Sie den Teig dann in 2 rechteckige Streifen und schneiden sie beide Streifen nochmals in 3 Teile.
Legen Sie die Teigrechtecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder leicht befeuchtetes Ofenblech.
Rollen Sie die Außenränder leicht nach oben um rundherum einen Rand zu erhalten. Stechen Sie mit einer Gabel ein paar Löcher in den Teig.

Schälen Sie die Äpfel und entfernen Sie Kerne und Gehäuse. Schneiden Sie die Äpfel mit einem Schälgerät in mittelgroße feine Streifen und vermischen Sie sie sofort mit der Hälfte des Zuckers.
Garnieren Sie den Boden der Törtchen mit Kompott und verteilen Sie dann gleichmäßig die geraspelten Äpfel darauf. Bestreuen Sie das Ganze mit dem restlichen Zucker und setzen Sie eine nuss-
große Portion Butter darauf.

Backen Sie die Törtchen auf mittlerer Höhe 20 Minuten im Ofen. Schalten Sie dann das Thermostat auf 6 (180°C) herunter und backen Sie die Törtchen weitere 20 Minuten. Lassen Sie die Törtchen nach der Backzeit bei geöffneter Ofentür noch 5 Minuten
im ausgeschalteten Ofen stehen.

Nehmen Sie die Törtchen dann aus dem Ofen und lassen Sie sie auf einem Kuchengitter vollends abkühlen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 29/07/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Fruchtig & frisch: 5 fixe Rezepte mit leckeren Sommerfrüchten
Ausmisten, aber richtig: Von diesen 9 Dingen habt ihr garantiert zu viele
Super schnell und mega lecker: 3 geniale Hackfleisch-Rezepte
Tschüss, Chaos! Diese 10 Helfer sorgen für mehr Ordnung in der Wohnung
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Trendziel im Orient: 5 Tipps für Abu Dhabi
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil