HomeRezepteRezept

Schlutzkrapfen mit Spinatfülle

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 120 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    Teig:
    400 g Roggenmehl
    100 g Weizenmehl
    2 Eier
    1 Esslöffel Öl
    Salz
    Lauwarmes Wasser nach Bedarf

    Spinatfülle:
    200 g Spinat
    100 g Topfen
    2 El Parmesankäse
    Salz
    Muskatnuss

Zubereitung:

1-- Spinat in wenig Wasser kochen, abseihen, gut ausdrücken und fein hacken.

2-Spinat mit Topfen, Parmesankäse und Gewürzen gut vermengen.


3-Mehle mischen und mit Eiern, Öl, Salz und lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten.

4- Teig ca. 30 Minuten rasten lassen

5- Teig mit Nudelwalker sehr dünn auswalken (oder Nudelmaschine) und mit einem runden Ausstecher (Wasserglas) Scheiben ausstechen.

6- Mit einem kleinen Löffel auf die unter Hälfte des Teiges etwas Spinatfülle geben, Scheiben zusammenklappen und gut zusammenpitschen.

7- Salzwasser zum kochen bringen. Schlutzkrapfen hineingeben und ca. 5 Minuten leicht kochen lassen.

8- Schlutzkrapfen abseihen.

9- Mit zerlassener Butter und Parmesankäse servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Weihnachtliches Handlettering: Hübsche DIY-Christbaumkugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil