HomeRezepteRezept

Kleine Spargel-Charlotten

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1,2 kg grüner Spargel
    15 cl süße Sahne
    3 Gelatineblätter
    Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Gelatineblätter in kaltes Wasser tauchen.
Den Spargel schälen.

Die Spargelspitzen auf gleiche Länge abschneiden, sodass sie so hoch wie der Rand der Auflaufform sind.
Die Spargelspitzen ca. 8 Minuten in Salzwasser kochen bis sie zart (aber nicht zu weich) sind, abtropfen lassen, auf Küchenpapier auslegen und abkühlen lassen.

4 individuelle Auflaufschälchen (mit senkrechtem Rand) mit Glassichtfolie auslegen.
Die Spargelspitzen am Rand entlang nebeneinander mit dem Kopf nach unten aufstellen.
Die Auflaufschälchen kühl stellen.

Die Spargelstiele in Stücke schneiden und 20 Minuten in Salzwasser kochen.
Abtropfen lassen und klein mixen, sodass eine dicke Püree entsteht. Falls nötig etwas von dem gekochten Salzwasser hinzufügen.

Die Gelatineblätter abtropfen lassen und unter das noch warme Spargelpüree mischen. Das Ganze gut verrühren bis die Gelatineblätter gänzlich mit der Spargelmasse verschmolzen sind.
Abkühlen lassen.

Die kalte Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Spargelmasse mischen.
Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Die Zubereitung in die Auflaufschälchen gießen und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Schälchen aus dem Kühlschrank nehmen und auf kleine kalte Teller umstülpen, sodass sich die Charlotte mit der Glassichtfolie aus der Form löst. Die Folie entfernen.

Als Vorspeise mit etwas Kräutern und Vinaigrette servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 26/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geheimtipps vom Kochprofi: 6 Tricks, mit denen ihr Zeit in der Küche spart!
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil