HomeRezepteRezept

Kiwi-Apfel-Orangen-Kuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    6 Golden Delicious Äpfel
    6 Kiwis
    Die Schale einer unbehandelten Orange
    1 Rolle Mürbeteig
    50 g Butter
    100 g Zucker

Zubereitung:

Die Kiwis schälen und in acht Schnitze schneiden.

Die Äpfel waschen, entkernen und ebenfall in acht Schnitze schneiden.

Die Butter in einer großen Pfanne zergehen lassen und die Apfelstücke goldbraun braten.
Die Apfelschnitze nach 10 Minuten wenden und mit Zucker bestreuen.

Die abgeriebene Orangenschale hinzufügen und das Ganze bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten schmoren lassen.

Die Apfel- und Kiwistücke in eine runde Kuchenform legen.

Die in der Pfanne entstandene Karamellsoße mit der Orangenschale über die Früchte gießen.

Den Mürbeteig über die Zubereitung legen und an den Seiten mit dem überschüssigen Teig einen Rand bilden.

Den Kuchen 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° C backen.

Heiß servieren.


Foto: © Kiwi Français / Yves Bagros

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil