HomeRezepteRezept

Exotisches Kompott-Tiramisu

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 mittelgroße Ananas
    1 Mango
    3 Maracujas
    12 weiche Kokosbällchen (fertig aus dem Supermarkt)
    1 Vanilleschote
    1 Ingwerknolle
    100 g Zucker

Zubereitung:

Die Vanilleschote längs halbieren und die Kerne entfernen.
Den Ingwer schälen und raspeln.
10 cl Wasser mit dem Zucker aufkochen. Ingwer und Vanilleschote dazu geben und zugedeckt 5 Minuten bei niedriger Hitze kochen lassen.

Ananas und Mango schälen und in große Würfel schneiden, zum Sirup hinzugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter kochen lassen.

Das Fruchtfleisch der Maracuja mit einem Löffel ausschaben und zum Kompott geben. Kalt werden lassen und die Vanilleschote herausnehmen.

Das Kompott portionsweise mixen.

Die Kokosbällchen zerdrücken oder im Mixer zerkleinern. Je eine Schicht mit den zerbröselten Kokosbällchen in 4 Gläser füllen (etwas für den Schluss aufheben) und das Kompott darüber füllen. Mit Folie abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren mit den restlichen Kokosbröseln bestreuen.


Foto: © Eric Fénot / Mango
Anmerkungen: Um Zeit zu sparen gibt es folgende Möglichkeiten: Verwenden Sie tiefgefrorene Ananas- oder Mangostücke, nehmen Sie 8 Ananasringe aus der Dose oder ersetzen Sie die frische Maracuja durch 3 EL Maracujasaft. In diesem Fall muss das Kompott 5 Min. länger gekocht werden. Wenn keine Kinder mitessen kann das gekochte Kompott mit 2 EL Rum verfeinert werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil