HomeRezepteRezept

Apfelkokoskuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    200 gr. Mehl
    2 TL Backpulver
    110 gr. Zucker oder Honig
    125 gr. Butter
    2 Eier
    100-150 ml Milch
    600-700 gr. Äpfel
    1-2 EL Zitronensaft
    100 ml Sahne
    Kokosraspeln
    Zucker oder Honig

Zubereitung:

1- Die weiche Butter (auch Magarine), den Zucker/Honig und die Eier verrühren.
2- Danach das mit Backpulver vermischte Mehl hinzufügen.
3- Unter Rühren die Milch hinzugeben, sodass ein cremiger aber nicht zu flüssiger Teig entsteht. (Dadurch wird der Boden locker und schmeckt viel besser)
4- Den Teig in eine gefettete Springform geben.
5- Die Äpfel in gleichmäßige Stücke schneiden und einschneiden. Am Ende mit Zitronensaft beträufeln.
6- Die Äpfel auf dem Teig verteilen.
7- Die Sahne mit den Kokosraspeln und dem Zucker/Honig verrühren und gleichmäßig über den Kuchen verteilen.
8- Ca. 30-35 Minuten bei 180°C backen.
Anmerkungen: Man kann statt der Äpfel auch Birnen, Pflaumen oder Aprikosen nehmen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil